top
RSS Icon

News


B&B-Wachstum geht weiter

17. B&B Hotel in Deutschland öffnet seine Pforten in Hamburg-Altona

Deutschlandweit größtes B&B Hotel in Hamburg-Altona empfängt erste Gäste – Im Stadtteil Altona gelegen ideal für Städte- und Geschäftsreisende – Mit 182 Zimmern ab 49 Euro neuer Maßstab für die Expansionsstrategie der Kette

Am 1. Dezember 2008 nahm mit 182 Zimmern das deutschlandweit größte B&B Hotel in Hamburg-Altona den Betrieb auf. In den Kühnehöfen gelegen ist das Hotel rund zehn Fahrminuten von der Messe und nur fünf Autominuten von der A7 entfernt und damit ideal für Business Travellers. Städtereisende benötigen lediglich zehn Fahrminuten zum Hafen, das Theater Neue Flora mit Disney‘s Musical Tarzan ist etwa ein Kilometer entfernt und so auch bequem zu Fuß erreichbar. Die französische Hotelkette mit rund 200 Häusern ist damit in Deutschland mit 17 Hotels präsent.

Nach dem Grundsatz „Viel Komfort für wenig Geld“ bietet das Haus seinen Gästen moderne Ausstattung zu einem günstigen Zimmerpreis: Einzelzimmer kosten ab 49 Euro, Doppelzimmer ab 59 Euro und Familienzimmer ab 79 Euro. Alle Zimmer sind mit einem französischen Bett oder zwei Einzelbetten ausgestattet und verfügen über eine Klimaanlage, moderne Schallisolierung, ein Telefon mit automatischer Weckmöglichkeit, einen LCD-Fernseher und ein gekacheltes Bad. Gäste genießen zusätzlich Premiere-TV und Wireless LAN-Zugang im Zimmer kostenfrei. Das Frühstücksbuffet steht Gästen optional für 6,90 Euro zur Verfügung; Kinder bis einschließlich zwölf Jahre schlemmen für drei Euro. Für das individuelle und frische Innendesign sorgte Madeleine Moes, Geschäftsführerin der Designer‘s House GmbH. Passend zum Standort dient der dynamische Hamburger Hafen als Motiv für das Innendesign.

Für die Projektentwicklung der Kühnehöfe zeichneten die HIH Hamburgische Projektentwicklung GmbH, eine Tochtergesellschaft der HIH Hamburgische Immobilien Handlung, sowie die property team AG verantwortlich. „Wir freuen uns sehr über das neue Hotel, das eine wichtige Ergänzung im neuen lebendigen Stadtteil der Kühnehöfe darstellt“, sagt Stefan Best, Geschäftsführer der HIH Hamburgische Immobilien Handlung GmbH.

„Seit Jahren gehört die Hansestadt zu den dynamischsten Hotelmärkten in Deutschland. Trotz wachsendem Bettenangebot ist eine Sättigung der Nachfrage nicht in Sicht. Mit einer durchschnittlichen Zimmerauslastung von 74,4 Prozent freuen sich Hamburgs Hoteliers auch weiterhin über die höchste Auslastung in Deutschland. Insbesondere für Hotelketten im Budget-Segment besteht noch ein sehr gutes Wachstumspotenzial“, erläutert Mark Thompson, Geschäftsführer Deutschland der B&B HOTELS GmbH, die Aussichten für das neue Haus. „Mit 182 Zimmern erreichen wir nun ganz andere Größendimensionen bei unseren Häusern und setzen damit neue Maßstäbe für unsere Expansionsstrategie“, so Thompson weiter.

Das neue Hotel in der Stresemannstraße 318 ist ab sofort buchbar per E-Mail an hamburg-altona@hotelbb.com oder telefonisch unter 040 / 85 18 06-0; ab dem 5. Dezember 2008 ebenfalls online unter www.hotelbb.de.

Quelle c/o CP Communic@tion Pool GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 03.12.2008