top
RSS Icon

News


Authentische Mediterane Küche in Dubai

a_451_tn_1245_Azur.JPG
     Foto: © www.emirateshotelsresorts.com  

Neues Rstaurant bietet Köstlichkeiten aus Ökologischen Anbau.

FRANKFURT/DUBAI (w&p) – Das zentral in der Dubai Marina gelegene, im November 2007 eröffnete Hotel The Harbour Hotel & Residence ist um eine Attraktion reicher. Im 52-stöckigen Premiumhotel der zur Fluggesellschaft Emirates gehörenden Hotelkette Emirates Hotels & Resorts hat ein neues Restaurant eröffnet: das az.u.r (sprich: as you are; deutsch: wie du bist).

Auf der Speisekarte stehen Gerichte des Mittelmeerraumes, von spanischen und marokkanischen Gerichten aus dem Westen bis zu libanesischen Spezialitäten aus dem Osten. Aber auch traditionelle französische und italienische Speisen finden sich auf der Karte wieder.

Tony Williams, Senior Vice President, Emirates Hotels & Ressorts: „In Dubai gibt es zahlreiche exquisite Restaurants. Ein authentisches mediterranes Restaurant fehlte bisher allerdings in der Gastronomie der Wüstenmetropole. Das az.u.r schließt diese Lücke. Unser Ziel ist es, die Esskultur der kleinen Städte und Dörfer am Mittelmeer nachzuempfinden.“

In der mediterranen Küche werden täglich frische Lebensmittel verarbeitet und oft wird nach alten Familienrezepten gekocht. Dadurch entsteht das besondere südländische Esserlebnis. Fast drei Viertel der im az.u.r verarbeiteten Produkte stammen aus ökologischem Anbau in Spanien, Italien, dem Libanon und Frankreich. Bei der Zubereitung der Speisen können die Restaurantgäste den Köchen auch über die Schulter schauen, denn im az.u.r gibt es eine offene Küche.

Um dieses kulinarische Erlebnis in Dubai zu realisieren, war das Küchenteam rund um das Mittelmeer unterwegs, um sich Obst- und Gemüseplantagen, Mühlen, Bäckereien und Fischmärkte anzuschauen. Auf den Reisen traf das az.u.r-Team einige der weltweit besten Produzenten von biologisch angebauten Lebensmitteln. Außerdem gelang es den Köchen, das Geheimnis traditioneller Familienrezepte zu lüften.

Das az.u.r liegt auf derselben Etage wie das Timeless Spa des Hotels. Den Spa-Gästen bietet das Restaurant ein spezielles Angebot an leichten Menüs. Eine weitere Besonderheit des Restaurants ist das frische Brot. Während in den meisten anderen Restaurants Dubais Backmischungen oder Tiefkühlteig verarbeitet werden, wird das Brot im az.u.r mehrmals täglich aus frisch gemahlenem Weizen gebacken. Mittlerweile ist das Brot so beliebt, dass Anwohner es auch im Deli-Style Restaurant des Hotels kaufen können.

Ebenfalls sehr umfangreich ist die mehr als 70 Sorten umfassende Weinkarte. Zahlreiche Sorten stammen aus biologischem Anbau.

Emirates Hotels & Resorts ist die im Jahre 2006 gegründete Premium-Hotelmarke der in Dubai beheimateten internationalen Fluggesellschaft Emirates. Zum Portfolio gehören das vielfach ausgezeichnete Öko-Resort Al Maha Desert Resort & Spa, das Fünf-Sterne Stadthotel The Harbour Hotel & Residence, die exklusiven Green Lakes Serviced Apartments sowie die eigene Spa-Marke Timeless Spa. Nach dem Vorbild des Al Maha entsteht gerade mit dem Wolgan Valley Resort & Spa das erste ökologisch konzipierten Luxus-Resorts Australiens inmitten der Blue Mountains (Eröffnung Ende 2009). Ende 2010 eröffnet mit dem nachhaltig konzipierten Cap Ternay Resort & Spa eines der größten Hotelprojekte auf den Seychellen. Weitere Informationen unter www.emirateshotelsresorts.com.

Quelle Wilde & Partner

 

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 25.08.2008