top
RSS Icon

News


Auf den Spuren der Verschwörung

Auf den Spuren der Verschwörung Hassler Roma offeriert Arrangement „Angels and Demons“, anlässlich der Verfilmung von „Illuminati“

Passend zum bevorstehenden Kinostart des Dan Brown Bestsellers „Angels and Demons“ (deutscher Titel: Illuminati), lädt das renommierte Fünf Sterne Hotel Hassler Roma zu einer einzigartigen Entdeckungstour nach Rom ein. Das 2009 ganzjährig gültige Arrangement „Angels and Demons“ führt den Gast auf Spuren der Hauptfigur Robert Langdons an die Originalschauplätze in Rom.

Die spannende Tour wird teils zu Fuß, teils per Luxuslimousine zurückgelegt. Sie wird von einem Englisch sprechenden professionellen „Angels and Demons“ Führer begleitet, der die Straßen und Plätze Roms mit aufregenden Geschichten und Geheimnissen zum Romanthema füllt. Während der Tour sind die Santa Maria del Popolo Kirche, der Petersplatz, die Santa Maria della Vittoria Kirche, die Piazza della Minerva und die Piazza Navona zu sehen. Weiterhin sind eine Kaffeepause am Pantheon, der Eintrittspreis für das im Roman eine wichtige Rolle spielende Castel Sant’ Angelo Museum sowie eine Karte des „Illuminati“ Weges eingeschlossen.

Die Offerte des Hassler Roma „Angels and Demons Experience“ umfasst ferner drei Übernachtungen im Deluxezimmer inklusive Frühstück zum Preis ab € 1.710 zzgl. zehn Prozent Steuern für zwei Personen. Das Arrangement gilt ab sofort bis 21. Dezember 2008 und vom 1. Januar bis 21. Dezember 2009. Die geführte Tour findet täglich außer montags von 9:30 Uhr bis 13:30 Uhr statt.

Das Hassler Roma mit 82 exquisiten Gästezimmern und 13 Suiten wurde jüngst vom US-amerikanischen Magazin Travel + Leisure unter die besten 100 Luxushotels weltweit und zum besten Hotel in Rom gewählt. Übernachtungspreise starten ab EUR 550,- im Doppelzimmer zzgl. zehn Prozent Steuern.

Das Mitglied der Leading Small Hotels of the World betreibt außerdem die International Wine Academy of Roma, die nur ein paar Schritte vom Luxushotel entfernt ist. Sie lädt in die feine Welt der Weingenüsse ein und verwöhnt die Gaumen der Gäste mit edlen Tropfen.

Quelle Hasselkus//WeberBenAmmar PR

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 01.12.2008