top
RSS Icon

News


Acht neue WORLDHOTELS-Häuser in Deutschland, Öster reich und der Schweiz

Die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen, und der Trend zum Urlaub im eigenen Land setzt sich fort: Knapp 40% der Bundesbürger verzichteten 2008 auf eine Auslandsreise und blieben zwischen den Alpen, Nordund Ostsee.

Auch das deutschsprachige Ausland ist laut der „Deutschen Tourismusanalyse“ beliebter denn je und auch in diesem Jahr werden wieder viele Deutsche Urlauber ihre Ferien in Deutschland, Österreich und der Schweiz verbringen. Dieser verstärkten Nachfrage wird auch WORLDHOTELS gerecht und verstärkte sein Portfolio kürzlich um acht neue Top-Hotels auf insgesamt 86 einzigartige Häuser im deutschsprachigen Raum (buchbar auf worldhotels.com).

Das elegante Resort Gräflicher Park Hotel & Spa in Bad Driburg in Deutschland liegt in einer 60 Hektar großen Parklandschaft vor den Toren des Teutoburger Waldes und ist seit Winter 2008 ein Haus der WORLDHOTELS First Class Collection. Das traditionsreiche Anwesen gehört seit sieben Generationen der Familie Graf von Oeynhausen-Sierstorpff und verfügt über 135 luxuriöse Zimmer. Gäste können im preisgekrönten Wellness-Bereich aus einem großen Angebot an Anwendungen wählen. WORLDHOTELS kann damit nun 50 Häuser in Deutschland vorweisen.

Seit Winter 2008 gehört auch das historische Grand Hotel Wiesler in Graz zum österreichischen Portfolio von WORLDHOTELS, das nun insgesamt 12 Häuser umfasst. Das Haus der WORLDHOTELS Deluxe Collection liegt im Herzen der Stadt und ist berühmt für seine Jugendstil-Einrichtung und -Mosaike aus dem Jahre 1909. Die Zimmer sind mit Liebe zum Detail eingerichtet und bieten Gästen eine Atmosphäre zum Entspannen und Wohlfühlen.

Das luxuriöse Kongress- und Spa-Hotel Einstein St. Gallen gehört seit 2008 zu den 24 schweizerischen Hotels im WORLDHOTELS-Portfolio. Das traditionsreiche „kleine Grand Hotel“ hat sich zu einem großen, modernen Kongresszentrum entwickelt, das erst kürzlich komplett renoviert und erweitert wurde. Mit über 3000 Quadratmetern Wellnessbereich sowie 113 Zimmern und Suiten gilt es als Vorreiter unter den modernen Kongresshotels.

Weitere WORLDHOTELS-Neuzugänge in der deutschsprachigen Region sind das innovative und moderne Lindner Hotel Am Michel mit attraktiver Lage nahe des berühmten Hamburger Hafens und das stylische Flemings Hotel Zürich in Laufnähe zur Altstadt. Ebenfalls in der Schweiz gehört nun auch das historische Hotel des Balances in Luzern der Hotelgruppe an. In Österreichs Hauptstadt Wien haben sich kürzlich gleich zwei neue Hotels angeschlossen, das Vier-Sterne-Haus Hotel am Parkring sowie das luxuriöse Hotel Erzherzog Rainer nahe der Wiener Staatsoper.

„In 2009 werden voraussichtlich weitere Vier- und Fünf-Sterne-Hotels in Berlin, Stuttgart, Dresden und München das WORLDHOTELS Portfolio in Deutschland ergänzen,“ sagt Ingo Gürges, Senior Director Business Development & Relations bei WORLDHOTELS. „Die lokale und internationale Nachfrage unserer Gäste im Geschäftsreise-, Freizeit- und Tagungsbereich für diese Standorte ist groß und wir möchten diese in Zukunft entsprechend bedienen können. Derzeit prüfen wir verschiedene Optionen.“

Quelle Kleber PR Network GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 24.03.2009