9 Gründe für einen Familienurlaub auf den Malediven

Lookcook 22. November 2018 - 16:03
  1. 9 Gründe für einen Familienurlaub auf den MaledivenKomfortabel und bezahlbar zugleich: Die sechs Sky Studios mit 110 Quadratmetern extra für Familien beinhalten zwei Schlafzimmer sowie zwei Balkone, die sich der inseleigenen Lagune zuwenden. Der Familienurlaub beginnt im Kandima ab 230 € pro Zimmer (zzgl. Steuern).
  2. Groß, größer, Kandima – Teil eins: Das Resort beherbergt mit „Kandiland“ den größten Kidsclub der Malediven. Täglich wird eine Vielzahl an Aktivitäten für Kinder allen Altersgruppen angeboten – vom Spielen auf dem Piratenschiff über Kochkurse für die Kleinen bis zum Anpflanzen von Korallengärten im Ozean oder dem spielerischen Erlernen der Landessprache Dhivehi.
  3. Relaxen: Das esKape Spa bietet ein spezielles Spa Menü für die Kleinen.
  4. Groß, größer, Kandima – Teil zwei: Der 100 Meter lange Infinity Swimming Pool gehört zu den längsten Pools der Malediven.
  5. Badespaß pur: Im Wasser- und Tauchsportzentrum Aquaholics stehen Schnorchelkurse, Delfin- und Schildkrötenbeobachtungen sowie traditionelles maledivisches Fischen auf der Tagesordnung. Die Eltern können von außen zusehen, wie ihre Kinder im teils gläsernen Unterwassertank die ersten Tauchversuche starten.
  6. Adoption mal anders: Im Marinebiologiezentrum gibt es ein spezielles Adoptionsprogramm für Korallen.
  7. Sicherheit: Das Kandima bietet eine neue, resorteigene Klinik, besetzt mit Ärzten aus Deutschland.
  8. Kreativität: Im Kunststudio an der Lagune entdecken Kinder ihren inneren Picasso und leben sich künstlerisch aus.
  9. Essen satt: Die nicht weniger als zehn Restaurants und Bars bieten spezielle Menüs für Kids.

Quelle: LMG Management GmbH

Fotos ©: 
Kandima Maldives