top
RSS Icon

News


70 Wasser-Attraktionen, hochmodern und energiesparend

Feierliche Eröffnung des neuen Wohlfühlbeckens

Bad Zurzach, 2. Oktober 2008. Endlich ist es soweit: Mit der feierlichen Eröffnung von „Becken 2“ setzt die Thermalbad Zurzach AG ab dem 11. Oktober 2008 neue Maßstäbe. Das hochmoderne Chromnickelstahl-Bassin wartet zukünftig mit über 70 Wasser- Attraktionen auf. Eine sanfte Düsen- Massagetechnik, Sprudelgrotten, Whirlpools, Massagesitze, zahlreiche Massagedüsen und -liegen sowie eine innovative LEDBeleuchtung sind nur einige Highlights, die das neue Thermalbecken zu einem der Modernsten seiner Art machen. Insbesondere die LED-Beleuchtungstechnik ist ein optischer Wohlfühlfaktor. Ein buntes Farbspektrum taucht das Wasser in ein sinnliches Farbenmeer, so dass die Gäste den Eindruck haben, sie schwebten in farbigem Licht.

Ein buntes Rahmenprogramm rundet die Eröffnungszeremonie am 11. Oktober ab. Ab 10 Uhr haben Gäste die Möglichkeit, das Bassin zu testen. Gleichzeitig mit Eröffnung des neuen Beckens wird das Thermalbad vom badenwürttembergischen Heilbäderverband mit 5 Sternen ausgezeichnet – der höchstmöglichen Kategorie der sogenannten „Wellness Stars“-Zertifizierung.

Rund 4,5 Millionen Schweizer Franken (zirka drei Millionen Euro) haben die Umbauarbeiten in Anspruch genommen – eine Summe, die sich auf langfristige Sicht rentieren wird. Dominik Keller, Geschäftsführer der Thermalbad Zurzach AG, zur anstehenden Eröffnung: „Das neue Becken überzeugt durch ein zukunftsweisendes Konzept. Das Thermalwasser wird jeden Abend in ein unterirdisches Reservoir gepumpt und ohne Temperaturverlust gründlich gereinigt. Am nächsten Morgen fliesst das frische Wasser zurück ins Becken. Diese Vorgehensweise birgt ein jährliches Einsparungspotential von rund 40.000 Litern Mineralöl“.

Zusammen mit dem top-modernen Wohlfühlbecken verfügt die Thermal- Badelandschaft über insgesamt vier Bassins. Mit einer Durchschnittstemperatur von zirka 35 Grad Celsius und einer Wassergesamtfläche von 1260 Quadratmetern gilt das Bad Zurzacher Thermalbad als größtes Freiluft-Erholungsbad der Schweiz.

Informationen rund um das Thermalbad und das angrenzende SPA Medical Wellness Center unter www.thermalbad.ch. Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten in Bad Zurzach unter www.badzurzach.ch.

Bad Zurzach In unmittelbarer Grenzlage zu Deutschland verfügt diese attraktive Wellness-Destination über perfekte Anbindungen zu den Flughäfen Zürich und Basel (40 beziehungsweise 66 km entfernt) und an das nationale und grenzüberschreitende Straßen- und Bahnnetz. Als dynamisch wachsender Kurort beherbergt Bad Zurzach das größte Freiluft-Thermalbad der Schweiz. Auch das benachbarte SPA Medical Wellness Center und eine Vielzahl exzellenter Übernachtungsmöglichkeiten machen den idyllischen Kurort am Ufer des Rheins zu einem abwechslungsreichen Urlaubsziel.

Quelle c/o C&C Contact & Creation GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 02.10.2008