top
RSS Icon

News


10 Tage Genuss pur beim Hong Kong Food & Wine-Festival

om 30. Oktober bis 8. November 2009 findet das "Hong Kong Food and Weine Year Spotlight Event" statt, das größte Gourmet-Event, das die asiatische Megacity Hong Kong jemals gesehen hat.

a_1811_090913_Food_Festival.jpg
     Foto: © Hong Kong Tourism Board  

In dieser Zeit werden opulente Straßenfeste, exquisite Openair-Dinner, spezielle Sonderangebote in Restaurants und weitere besondere Veranstaltungen in den Restaurants- und Vergnügungsvierteln von Hong Kong angeboten.

Das zehntägige Festival findet im Rahmen des "Hong Kong Food and Wine Year" statt, das vom Hong Kong Tourism Board (HKTB) für das Jahr 2009 ins Leben gerufen wurde. Ziel ist die weitere Förderung und Stärkung der Position Hong Kongs als das „Gourmet Paradies" in Asien.

Great Outdoor Fine Wine and Gourmet Event

Einer der Höhepunkte des Festivals ist das in Hong Kong erstmalig stattfindende "Great Outdoor Fine Wine and Gourmet Event" vom 30. Oktober bis 1. November 2009 (Freitag bis Sonntag). Auf der West Kowloon Waterfront Promenade, gegenüber der Kulisse des weltberühmten Victoria Harbours, bieten mehr als 140 Stände das Beste aus den Küchen der verschiedenen Regionen, preisgekrönte lokale Spezialitäten sowie klassische Gerichte. Sommeliers empfehlen zu den Gerichten die jeweils passenden Weine und laden zu Weinverkostungen zur ein. Dies alles wird ergänzt durch abendliche Auftritte von Künstlern, Live-Musik, Tanzvorführungen und die Multi-Media Light-Show „Symphony of Lights" von 44 Wolkenkratzerdächern auf beiden Seiten des Hafens.

Straßenfeste im Central District Zwischen dem 6. und 8. November (Freitag bis Sonntag) werden Straßenkarnevals in den berühmten "Food Districts" in Lan Kwai Fong und SoHo mit insgesamt 110 Ständen stattfinden. Der Lan Kwai Fong Karneval hat Südamerika zu Thema. Der SoHo Wine & Dine Karneval stellt das Thema ‘Village on the Hill’ mit Wein, Essen und Musik in den Vordergrund.

Weitere Veranstaltungen und Aktionen während des 10-Tage Festivals

Eine große Auswahl weiterer Veranstaltungen zieht sich während dieser Zeit durch die Stadt, so zum Beispiel das Sai Kung Seafood Festival oder die Internationale Wein Ausstellung Hong Kong. Zusätzlich zu den Open-Air Aktivitäten in der Stadt finden bis März 2010 verschiedene themenorientierte Führungen und Kurse vor Ort statt:

Dim Sum Kurse mit Chefkoch im Superstar Seafood Restaurant

Eine Reise nach Hong Kong wäre nicht komplett, ohne die typisch chinesische Köstlichkeit probiert zu haben. Gefüllt mit Fleisch oder Gemüse werden die Dim Sum in dampfenden Bambuskörben zum Frühstück oder Mittagessen serviert. Im Superstar Seafood Restaurant lässt sich die hohe Kunst der Dim Sum Herstellung unter fachmännischer Anleitung eines Chefkochs erlernen.

Besichtigung von Weinkellern

Der berühmte Weinhändler Crown Wine Cellars in Shouson Hill auf der Südseite von Hong Kong Island verfügt über sechs unterirdische Weinkeller, ursprünglich verwendet als unterirdische Munitions- und Waffenlager des Britischen Militär. Die erfolgreiche Umwandlung in den heute größten Weinkeller Hong Kongs würdigte die UNESCO mit einer besonderen Auszeichnung. Auf einer einstündigen geführten Tour gibt es eine Einführung in die Historie und einen Einblick in die Arbeitsweise des berühmten Weinkellers.

Yum Sing Night On The Town Tour

Hong Kong ist die Metropole mit dem attraktivsten Nachtleben in der Region Asien/Pazifik, dies hat erst kürzlich eine weltweite Verbraucherbefragung des Nachrichtensenders CNN ergeben. Um die trendy Hotspots Hong Kongs und das "angesagte" Nachtleben zu genießen, buchen Urlauber den "Yum Sing Pass" und erhalten damit Vergünstigungen in den Bars von Lan Kwai Fong und der angrenzenden Wyndham Street.

Darüber hinaus bieten eine Auswahl von Hotels und Restaurants zusätzliche Vergünstigungen wie zwei Drinks zum Preis von einem, spezielle im Preis reduzierte Menüs und Gratis-Desserts. Weitere Informationen zum „Hong Kong Food and Wine Year" unter: HKFoodandWineYear.com; DiscoverHongKong.com

Quelle Adam & Partner GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 08.09.2009