top
RSS Icon

Hotel Tipp


Adler Thermae Spa & Wellnes Resort

a_636_tn080926_spa_adler_thermae_haus_nacht.jpg
     Foto: © Petr Blaha  

Das Hotel ist ein weiteres Glied in der Projekt-Kette der erfolgreichen Hoteliers und Unternehmer Dr. Klaus und Dr. Andreas Sanoner aus St.Ulrich im Grödner-Tal, Südtirol. Der historische Stammbetrieb Hotel Adler Spa & Sport Resort in St. Ulrich zählt im Alpenraum und darüber hinaus zur Avantgarde im Bereich der Wellness-Hotellerie.

Das Projekt „Adler Thermae“ Im Jahr 1999 wurde während eines Toskana-Aufenthalts der Familie Sanoner der Grundstein für die Realisierung des Hotel Adler Thermae, SPA & Wellness Resort gesetzt. Wesentliche Faktoren für die Realisierung: die ausgesprochen ruhige und unberührte Landschaft der Val d’Orcia, die Existenz einer heißen, mineralstoffreichen Thermal-Quelle und des antiken Thermal-Ortes Bagno Vignoni in unmittelbarer Nähe, die weltweite Bekanntheit und Beliebtheit der Urlaubsdestination Toskana als Genuß- und Kulturland. Mit der Planung und Realisierung des Projektes wurden die Grödner Architekten-Brüder Hugo und Hanspeter Demetz beauftragt. Im Dezember 2002 erfolgte der erste Spatenstich. Eröffnung des Hotels im Jahr 2004.

a_636_tn080926_hotelbar.jpg
     Foto: © Manuela Prossliner  

Kategorie 5 Sterne

Bettenanzahl 90 Zimmer (200 Betten), davon 73 Doppelzimmer Superior (35m²), 5 Family Junior Suites (40m²) und 12 Family Suites (50m²)

Zimmerausstattung Bio-Klimatisierung, Terrasse/Balkon zur Süd- oder Südost-Seite, Badewanne, Dusche, Bademantel, getrenntes WC/Bidet, Fön, Safe, Minibar, Sat-Farb-TV, Direktwahl-Telefon, Wohn-Sitzecke Es stehen Allergikerzimmer und rollstuhlgerechte Zimmer zur Verfügung. Speziell für Nichtraucher: Nichtraucherzimmer sowie rauchfreie Zonen in der Lobby, im Restaurant und im Frühstücksraum.

a_636_tn080926_zimmerat.jpg
     Foto: © Manuela Prossliner  

INFRASTRUKTUR

Hotel-Highlights

- Heiße, mineralstoffreiche Thermalquelle: (50°C Austritts-Termperatur) direkt am Hotel.

Die Thermenwelt ADLER AQUE ist im Gegensatz zu den meisten übrigen Thermalstrukturen nicht für den freien Publikumsverkehr geöffnet. Die Hotelgäste können somit einen ungetrübten Badespaß in einer ruhigen und angenehmen Atmosphäre genießen.

- Landschaftsschonende Bauweise: Dem Besucher fällt vor allem das Haupthaus, eine im Renaissance-Stil erbaute toskanische Villa, ins Auge. Die Betten-Trakte sind terrassenartig in den natürlichen Hangverlauf des Geländes integriert. Eine geräumige Tiefgarage und die unterirdische Zufahrtsrampe lassen die Hotel- Anlage im wahrsten Sinne des Wortes zur „Autofreien Zone“ werden.

- Bio-Klimatisierung: Um dem Thema Wellness in jeder Hinsicht gerecht zu werden, wurde ein eigenes Klimatisierungs-Konzept entwickelt. Die Temperatur-Regelung in den Gästezimmern erfolgt somit nicht über eine herkömmliche Klimaanlage, sondern über ein ausgeklügeltes System der körperfreundlichen Strahlungswärmung und -kühlung. - „Starlight-Roof“: Die Überdachung des Speisesaales im obersten Geschoß des Haupthauses besteht aus einem 100 m²-Glasdach, welches sich per Knopfdruck zur Gänze öffnen und schließen lässt, um so den Gästen je nach Witterung und Temperatur ein angenehmes Raum-Ambiente bieten zu können.

SPA & Wellness

Bei der Gestaltung der Thermenlandschaft (ADLER AQUE) und der Wellnesslandschaft (ADLER SPA) wurde auf Originalität und Authentizität Wert gelegt: vom Etruskischen Solebad (Solegrotte) über die Dampfsauna im Travertinfels und die Finnische Sauna auf einer Insel im Travertinsee bis hin zu den individuell gestalteten Behandlungskabinen.

a_636_tn080926_salinengrotte.jpg
     Foto: © Manuela Prossliner  

Sämtliche Wellnessbereiche sind vom Zimmer aus mit dem Bademantel direkt erreichbar.

ADLER AQUE: Über 1000 m² Bade- und Erlebniswasserwelt:, Thermalbecken (Innen/Außen, 275m², 36°C mit Nackenduschen, Wasserfall, Hydromassage-Liegen und Whirlzonen), Sportschwimmbecken (300m², 28°C mit angebundenem Strömungs-Kanal, 100m², 28°C), Kinderplanschbecken (75m², 36°C), Natursee (350m²), 3.000m² Liegewiese, orientalisches Rasulbad, diverse Saunen und Dampfbäder, getrennte Damen-Sauna. Diverse interne Liege- und Ruhezonen, Entspannungsraum mit Wasserbetten.

ADLER SPA: Umfangreiches Kur- Gesundheits- und Wellnessangebot: Antistress-, Entschlackungs-, Anti-Cellulite-, Thermal- und Beautyprogramme. Ärztliche Diagnose und Beratung, Diätologie, Kräuterheilkunde, Thermalkuren, Bäder und Packungen, Massagen und Physiotherapie, Ayurveda und andere Orientalische Anwendungen, Thalasso, Watsu, Beauty-Behandlungen. Kosmetik von Maria Galland, Jean Klébert und Guinot. Beauty Services, Solar-Therapie, Medizinische Kosmetik.

Hotel-Infrastruktur Hotelhalle, Aufenthaltsraum, Bibliothek und Kaminzimmer (auch als geschlossener Konferenzraum für kleinere Gruppe bis 20 Personen nutzbar), Bar, Frühstücks- und Speisesaal im Arkaden-Restaurant, Panorama-Terrasse, Osteria mit Mittagsbuffet am Park, Travertin-Weinkeller mit großer Auswahl an regionalen und nationalen Weinen, Internet-point, Kids-Club.

Fitness Center ADLER FIT: Modernes Fitness-Center mit täglichem Vitalprogramm und Coaching.

Großzügige, vom Tageslicht durchflutete Räumlichkeiten mit Blick ins Grüne: Fitnessbereich, Cardiobereich, Gymnastikraum, Tägliches Vitalprogramm und Coaching von Sonntag bis Freitag. In- und Outdoor-Programm und begleitete Sportaktivitäten.

Kinder jeden Alters sind im Adler Thermae herzlich willkommen. Im AKI’s Kids Club wird unter Betreuung gemalt, gebastelt und gespielt. Individuelle Kinderbetreuung und Babysitting werden auf Anfrage organisiert. Zu unserem Kids Service gehören (nach Verfügbarkeit) Babyphones, Wickelauflagen, Kinder-Trage-rucksäcke, Flaschenwärmer und Malsets. Zudem gibt’s für die „kleinen Adler“ ein Kinderschwimmbecken, diverse Spazierwege, u.a. ins „centro storico“ von Bagno Vignoni (und viele grüne, duftende Wiesen…

Küche Küchenchef Gaetano Vaccaro und sein Team legen bei der Zubereitung der Gerichte besonderen Wert auf Geschmack und Frische der verwendeten Produkte. Es werden vorwiegend regionale, landestypische Produkte sowie Fleisch und Fisch von ausgewählten Bezugsquellen verwendet.

Gourmet-Halbpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Vitaminbar und Vitalecke bis 11.00 Uhr. Nachmittags Kuchenbuffet. Abendmenü aus 4 bis 5 Gängen „à la carte“. Kulinarische Themen-Abende mit Musik.

Mittagsbuffet in der Osteria am Park: Buffet von Vorspeisen- und Salaten, Pastagerichten, Grillspezialitäten und Desserts.

Wein Im Travertinkeller des Hotel Adler Thermae lagert eine Vielzahl ausgesuchter Qualitätsweine der Toskana, sowie eine Auswahl an Weinen anderer Regionen Italiens und aus dem Ausland. In unmittelbarer Nähe liegen die bekannten Weinregionen von Montalcino und Montepulciano.

a_636_tn080926_RotesHaus.jpg
     Foto: © Manuela Prossliner  

Lage des Hotels Die Hotelanlage liegt in der Val d´Orcia (Südtoskana) in unmittelbarer Nähe des historischen Thermalbadeortes Bagno Vignoni, eingebettet in einen ehemaligen Marmorsteinbruch, der in die Thermalarchitektur integriert wurde. In unmittelbarer Nähe liegt das Renaissance-Musterstädtchen Pienza (UNESCO Weltkulturerbe).

Kontaktdaten
Hotel ADLER THERMAE
SPA & Wellness Resort
Tel. 0039.0577.889001
Fax. 0039.0577.889999
e-mail: info@adler-thermae.com
http: www.adler-resorts.com
I-53027 Bagno Vignoni (SI), Toscana

Quelle A.R.T. Redaktionsteam Ges.m.b.H.

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 24.09.2009