top


Hier findest du das, was du brauchst

Stelle dir deine Kochrezepte mit dem innovativen dynamischen Rezeptgenerator selbst zusammen. Bei uns gibt es eine völlig neue Art Rezepte zu erstellen - durch kombinieren und variieren der Basisrezepte erhältst du mehr als 1 Million Rezepte!

jetzt zusammenstellen

Finde hier dein Lieblingsrezept!


Suchbegriffe:



Beispiel: Topfen Knödel

Rezeptsuche nach Kategorien


Suppe
Gemüse
Getreidespeisen
Eierspeisen
Fisch
Fleisch
Sauce (pikant)
Dessert & Süßes
Obst
Sauce (süß)
Käse
Getränke

Star-Köche


Anatoly Komm

Der Oligarch der Molekularküche

a_5371_tn_010522_Anatoly_Komm_h_00010971.jpg
     Foto: © Helge Kirchberger / Red Bull Hangar-7  

Anatoly Komm ist nicht nur einer der besten Köche der russischen Küche, er ist ihr neuer Zar. Anders jedoch als viele Königshäuser lebt Komm nicht im Gestern, in der Tradition und Vergangenheit. Er tut genau das Gegenteil: In seiner molekularen dekonstruktivistischen Küche hat nichts Bestand. Mit besonderer Vorliebe zerlegt er die schwer verdaulichen Gerichte seiner Landsleute - und verwandelt sie in Haute Cuisine. Mit seinen insgesamt fünf Restaurants genießt er weltweit einen exzellenten Ruf. Die stärksten Waffen des russischen Kochzaren sind dabei sein großartiges Talent, unbändiger Mut und sein Paraderestaurant Varvary.

weiterlesen..




Neues


Die Quelle zum Fango-Glück

Die Quelle zum Fango-Glück

Hotel Terme Antoniano feiert 50-jähriges Jubiläum - Familie Bernardi lädt Gäste zum Geburtstagsdinner ein.

weiterlesen..


Genuss in den Dolomiten! Das Fünf-Sterne-Hotel Sassongher bietet Eldorado für Feinschmecker

Genuss in den Dolomiten! Das Fünf-Sterne-Hotel Sassongher bietet Eldorado für Feinschmecker

Alta Badia ist auch in diesem Winter wieder ein Eldorado für Feinschmecker, und das Fünf-Sterne Hotel Sassongher, das in Corvara im Herzen Alta Badias/Südtirol liegt, bietet die perfekte Ausgangslage Skifahren mit Genuss zu erleben. Die Region wird im Sommer wie im Winter ihrem internationalen Ruf als Destination für Feinschmecker gerecht. Drei Restaurants mit Sterneköchen sind in Alta Badia beheimatet. Außerdem findet in dieser Wintersaison zum fünften Mal die Gourmet Skisafari statt.

weiterlesen..


“Einmal im Leben” - Unvergessliche Erlebnisse mit den Four Seasons Resorts Maldives

Einmal im Leben – Unvergessliche Erlebnisse mit den Four Seasons Resorts Maldives

Einmal im Leben mit Mantarochen und Walhaien schwimmen, an Bord eines exklusiven Katamarans auf Meeresexpedition gehen oder mit der Privatyacht durch ein UNSECO Gebiet schippern - was sich anhört wie die ultimative „bucket list“ gehört bei Four Seasons Resorts Maldives fest zum Programm. Im August geht die frisch renovierte Four Seasons Explorer wieder auf Manta Expedition und wer es noch exklusiver mag, quartiert sich auf der kürzlich neu eröffneten Four Seasons Private Island Maldives at Vaovah, Baa Atoll ein – dem weltweit einzigen UNESCO Hideaway inmitten eines Biosphärenreservats – und erkundet die Umgebung per Privatyacht.

weiterlesen..


Rezept mit Video


Grießschmarrn




Leckerer Grießschmarrn einfach zum Nachkochen

GRÖSSE DER PFANNE: für 2 Portionen: (28 cm ?) 1. Den Grieß etwas linden (ohne Fett anrösten, bis er duftet), die Milch dazugießen, salzen und die Hitze reduzieren. Unter ständigem Rühren zu einem dicken Brei kochen. Dann die Heizplatte ausschalten und den Brei zugedeckt quellen lassen (ca. 10 Minuten). 2. KURZ VOR DEM ESSEN: In einer beschichteten Pfanne Butter schmelzen lassen, den dicken Grießbrei ca. 1 cm dick hineindrücken. Braun anbacken, dann wenden und die andere Seite ebenfalls [..]

weiterlesen..

Rezeptideen


Bierfleisch




© berwis / PIXELIO  


...mit Erdäpfelstrudel, steirisch und Frühlingskräuter Salat. ACHTUNG! Die Zubereitung eines Schmorbraten ist nur ab einer Größe von ca 1000 g sinnvoll. Kleine Fleischstücke würden beim Braten leicht austrocknen.

ACHTUNG! Die Zubereitung eines Schmorbraten ist nur ab einer Größe von ca 1000 g sinnvoll. Kleine Fleischstücke würden beim Braten leicht austrocknen. 1. In einen Kochtopf die Butter (Öl) erhitzen, das Fleisch darin gut anbraten, Zwiebel und Gemüse dazu und glasig anbraten. Tomatenmark zufügen und mitrösten. Das Mehl darüberstreuen, mit Bier und Suppe aufgießen. Gewürze zufügen und 15 Minuten dünsten. 2. Zugedeckt in den vorgeheizten Backofen (150 °C) stellen und 90 Minuten garen. [..]

weiterlesen..

Rahmschnitzel mit Kapernsauce




@ Heinz Fellner  


... mit Safranreis und Gemüse, gebraten

1. Schnitzl salzen, in Mehl wenden und in Öl auf beiden Seiten anbraten. Schnitzl herausnehmen. 2. Den Bratenrückstand mit Wein deglacieren (einkochen). Rahm mit Fond gut verquirlen und in die Pfanne schütten. Das Ganze einkochen lassen. Zitronenschale und Kapern dazugeben. Die Schnitzl in die Sauce legen und bei 60 °C im Ofen für 20 Minuten warm stellen. 3. Vor dem Essen die Sauce eventuell mit Stärkemehl etwas binden. Mit den Eigelb und etwas Rahm legieren. Die Sauce darf nun nicht mehr [..]

weiterlesen..

Huhn Rosmarin




© Heinz Fellner  


... mit Spaghetti mit Käse und Fenchelsalat lauwarm

1. Die Hühner von innen und außen gut waschen und mit Küchenpapier abtrocknen. Mit Salz, Paprika und Pfeffer einreiben (auch Innen). Petersilienstiele in den Innenraum schieben. 2. Den Rosmarinzweig kurz in kochendes Wasser halten, in kleine Stücke zerlegen und unter die Haut an Brust und Keulen schieben. 3. Das Huhn in heißem Öl hell rundum anbraten, auf den Rücken legen und im offenen Topf in den vorgeheizten Backofen schieben, bei 200 Grad 45 bis 50 Minuten braten. Dabei die Hühner [..]

weiterlesen..

Brathuhn, gefüllt (Weißbrot)




© Heinz Fellner  


... mit Kraut geröstet

FÜLLE Toastbrot würfelig schneiden und mit heißer Milch übergießen. Locker verrühren. Zwiebel und Pilze in heißer Butter anschwitzen. würzen. Kerbel einrühren; unter die eingeweichte Brotmasse heben. Die Eidotter zufügen. Eiklar zu wenig festem Schnee schlagen und in die Füllmasse rühren. HUHN: Poularde waschen, trockentupfen. Mit der Pilzmasse füllen (nicht zu fest, da die Füllmasse während des Bratens aufquillt). Poularde mit Spagat binden (oder mit Holzspieß schließen), salzen. [..]

weiterlesen..