top
RSS Icon

Lookcook stellt vor


Roland Trettl

Jung, schräg, aggressiv, gewagt

a_1961_tn_091103_011207H705.jpg
     Foto: © Helge Kirchberger / Red Bull Photofiles  

Roland Trettl hat den Ruf eines Enfant terrible der Kochkunst. Ein Ruf, den der Executive Chef des Ikarus als hohe Auszeichnung sieht.

Steht er doch für das kreative und innovative Arbeiten einer neuen Koch-Generation. Roland Trettl gilt als Musterschüler des Jahrhundert-Koches Eckart Witzigmann. Auf Mallorca war Trettl Küchenchef des legendären Ca’s Puers, wo er nach seinen Erfahrungen in Witzigmanns Aubergine erneut sein Können unter Beweis stellte. Für das Gastkochkonzept ist Roland Trettl heute in der ganzen Welt unterwegs. Doch er studiert und dokumentiert nicht nur die Koch-Philosophie seiner Gastköche. Als Executive Chef verzaubert Trettl im Ikarus auch mit eigenen Menüs.

a_1961_tn_091103_010809H701.jpg
     Foto: © Helge Kirchberger / Red Bull Photofiles  

Der Pilot der kulinarischen Überflieger

Jeden Monat ein anderer Starkoch aus einem anderen Land: Das auf der Welt einmalige Gastkochkonzept des Restaurants Ikarus im Hangar-7 ist schnell erklärt – und wird von Gästen aus aller Welt geliebt.

a_1961_tn_091103_010606H706.jpg
     Foto: © Helge Kirchberger / Red Bull Photofiles  

Was einfach klingt, erfordert hinter den Kulissen minutiöse Planung, eine Organisation mit Weitblick, vor allem aber ein Team, das diese einzigartige Idee lebt. Wer sich jeden Monat in eine andere Kochphilosophie eindenken und -arbeiten kann, wer die Küche eine Landes innerhalb kürzester Vorbereitungszeit aufsaugt, um sie spätestens 30 Tage später gegen eine andere zu tauschen, für den ist der Platz in der Küche des Ikarus nicht Beruf, sondern Berufung. Erst die Leidenschaft aller 25 Teammitglieder um Roland Trettl hat diese Vision der Kulinarik Wirklichkeit werden lassen.

a_1961_tn_091103_010809H705.jpg
     Foto: © Helge Kirchberger / Red Bull Photofiles  

Roland Trettl sorgt dabei dafür, dass die Ideen und Rezepte seines Teams am Ende eine Linie ergeben und miteinander harmonieren. Wer die Vorliebe fürs Außergewöhnliche des Südtirolers kennt, weiß, dass man sich auf einige Überraschungen freuen darf

a_1961_tn_091103_260207H704.jpg
     Foto: © Helge Kirchberger / Red Bull Photofiles  

Stationen

3 Jahre (1987) Ausbildung im „Parkhotel Holzner“, Oberbozen
1 Jahr „Restaurant Amade“, Bozen
2 Jahre „Restaurant Aubergine“, München, 3 Michelin Sterne
2 Jahre „Restaurant Tantris“, München, 2 Michelin Sterne
1 Jahr „Restaurant Amade“, Bozen
4 Jahre „Restaurant Ca´s Puers“, Malorca – Küchenchef
1 Jahr Internationale Tätigkeiten in der Eventbranche
6 Monate „Restaurant Marine Terrace“, Tokio, Japan – F&B Trainer
Seit Mai 2003 Hangar-7 Restaurant Ikarus, Salzburg - Executivechef

a_1961_tn_091103_010607H703.jpg
     Foto: © Helge Kirchberger / Red Bull Photofiles  

Auszeichnungen
Schlemmer Atlas Top 20 Köche Österreich 2012
A La carte: 5 Sterne 97 Punkte 2012
2010 100 Punkte Falstaff 
Im November 2005 wurde er mit dem Starkoch Feran Adria und dem Schriftsteller und Nobelpreisträger Günther Grass der „internationale Eckart Witzigmannpreis“ von der deutschen Akademie für Kulinaristik, für besondere Leistungen in der Gastronomie verliehen.
Im Januar 2007 wurde ihm der Förderpreis für „Junge Südtiroler im Ausland“ der Stiftung „junge Südtiroler im Ausland“ verliehen.
Im Mai 2007 wurde ihm die „A la Carte“ Gourmet Trophee verliehen.
2009 1 Michelin Stern Restaurant Ikarus

a_1961_tn_091103_260207H712.jpg
     Foto: © Helge Kirchberger / Red Bull Photofiles  

Bücher

Kooperation bei folgenden Kochbüchern:
Europaküche – Eckart Witzigmann (Der Feinschmecker Edition)
Sechs Jahrzehnte – Eckart Witzigmann (Fischer-Piepenbrock)
Crossover Küche – Eckart Witzigmann (Der Feinschmecker Edition)
Alternativen zu Fisch und Fleisch – Biolek und Witzigmann (Zabert-Sandermann)
Rezepte wie wir sie mögen – Biolek und Witzigmann (Zabert-Sandmann)
Küchengeheimnisse und Weinentdeckungen – Witzigmann (ECON)
Kulinarische Festspiele
Kulinarische Überflieger 2007
Kulinarische Überflieger 2008
Kulinarische Überflieger 2009

Aktuelle Gerichte aus seinem Repertoire:
Carpe Diem Kombucha & Melone

Quelle Red Bull Hangar- 7 GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 01.11.2009