top
RSS Icon

Restaurant Tipp


Junsui

Asiatische Kulinarik in Reinform Jumeirah eröffnete das Restaurant Junsui im Burj Al Arab

Sein Name bedeutet Reinheit und entsprechend bietet es authentische asiatische Gerichte, die im opulenten Ambiente vor den Augen der Gäste zubereitet werden.

a_224_1984.jpg
     Foto: ©   /Jumeirah

An zwölf Kochstationen werden traditionelle Gerichte – kalte und warme Speisen sowie Desserts – der chinesischen, japanischen, thailändischen, indonesischen und koreanischen Küche live von 45 spezialisierten asiatischen Köchen zubereitet. Das Junsui ist für externe Gäste am Mittag und Abend geöffnet, Gäste des Burj Al Arab können hier auch das Frühstück einnehmen. Kinder sind willkommen und erhalten im Alter von vier bis zwölf Jahren 50 Prozent Rabatt, jüngere essen kostenfrei.

KCA International zeichnet für die üppige Innenarchitektur des Restaurants verantwortlich. An der Decke funkeln 21.000 Svarovski-Kristalle, 86.500 einzeln und von Hand eingesetzte Kristalle schmücken den Eingang und die Rahmen der Spiegel. Das Restaurant bietet einen atemberaubenden Blick auf den Arabischen Golf. In der an das Restaurant angeschlossenen Cocktail Lounge können vor und nach dem Essen Drinks genossen werden.

Über Jumeirah

Die seit 1997 bestehende Hotelgruppe Jumeirah mit Sitz in Dubai gilt als eine der renommiertesten Luxushotelgruppen der Welt. Zum Portfolio von Jumeirah zählen derzeit sechs Häuser im Mittleren Osten: das Burj Al Arab, das Jumeirah Beach Hotel, das Jumeirah Emirates Towers, der Jumeirah Beach Club & Spa, das arabisch anmutende Resort Madinat Jumeirah sowie das Wüstenresort Jumeirah Bab Al Shams Desert Resort & Spa. Darüber hinaus betreibt die Gruppe das Jumeirah Carlton Tower und das Jumeirah Lowndes Hotel in Londons Belgravia sowie das Jumeirah Essex House in New York. Jumeirah zeichnet auch verantwortlich für das Management des Wild Wadi Water Park und der Emirates Academy.

Bis 2011 wird die Gruppe ihr Portfolio auf 57 Hotels erweitern. Es sind Eröffnungen in Dubai, Abu Dhabi, Aqaba, Doha, Phuket, Shanghai, Bermuda, Mallorca und London geplant. Jumeirah ist Mitglied der Dubai Holding, ein Zusammenschluss führender Unternehmen aus dem Bereich Wirtschaft, Industrie und Tourismus. Weitere Informationen sind auf der Homepage unter www.jumeirah.com erhältlich.

Restaurant Info

Adresse: Burj Al Arab
PO Box 74147, Dubai
Vereinigte Arabische Emirate (VAE)
Tel.: +971 4 3017600
E-Mail: BAArestaurants@jumeirah.com
Website: www.jumeirah.com
Reiseinformation: Dubai International Airport liegt 25 Kilometer entfernt.

Quelle Jumeirah

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 24.09.2009