top
RSS Icon

Hotel Tipp


Prandtauerhof

Der 1696 von Jakob Prandtauer in ein barockes Schmuckstück verwandelte einstige Lesehof des St. Pöltner Chorherrenstiftes birgt heute ein dreifaches, höchst genussvolles Innenleben. So gilt Karl Holzapfel mit seinen edlen Obstbränden längst als einer der führenden heimischen Schnapsbrenner. Auch das 14 Hektar große Weingut steht dem hohen Qualitätsanspruch um nichts nach, wie etwa die hervorragenden Smaragde von den Rieden Achleiten und Vorderseiber eindrucksvoll unterstreichen. Hochwertige Gourmandisen und Wachauer Schmankerln kann man auf gemütlichen Couchgarnituren im bezaubernden Arkadenhof verkosten. Für Romantiker stehen vier komfortable Suiten bereit. Die liebliche Kapelle bildet bei Hochzeiten oder Taufen den unvergesslichen Rahmen.

a_1627_tn_090618_Brandauerhof1.jpg
     Foto: © Petr Blaha  

DAS WEINGUT & DIE BRENNEREI 14 ha. Rebsorten: Riesling, Grüner Veltliner, Weißburgunder-Hippolyt, Zweigelt-Hippolyt. Naturreine Brände der Sorten Marille, Williams, Weichsel, Apfel, Quitte und Ribisel. Zusätzliches Produktangebot: Marillenmarmelade, Marillenbrand-Schokolade, Weißwein-Essig, Marillenessig, Gourmandisen, Geschenkkassetten und Mitbringsel. Öffnungszeiten: Mo – Sa 8.30 bis 16.30 Uhr, So 9.00 bis 12.00 Uhr.

a_1627_tn_090618_Brandauerhof2.jpg
     Foto: © Petr Blaha  

GAUMENFREUDEN Wenige Tische sowie Couchgarnituren laden zum gemütlichen Verweilen bei klassischen Schmankerln wie Wachauer Torte, Marillenpalatschinken oder –knödel, geräucherter Fisch, Saumeise, Blutwurst uvm. Eine ideale Möglichkeit zur Verkostung der „ab Hof“ angebotenen Gourmandisen. Ruhetag: Sonntag.

a_1627_tn_090618_Brandauerhof4.jpg
     Foto: © Petr Blaha  

Extravagante Gutshofzimmer Familie Holzapfels Prandtauerhof in Joching in der Wachau erweist sich zunehmend als exquisite Ferienwelt für sich. Neben einem hervorragenden Weingut und einer höchst prämierten Brennerei stehen für Gäste der Restaurantbereich „Gaumenfreuden“ mit regionalen Schmankerln sowie drei großzügige Komfort-Gutshofzimmer und eine Suite mit getrenntem Wohn-Schlafraum im Arkadentrakt des ersten Stockes bereit.

a_1627_tn_090618_Brandauerhof5.jpg
     Foto: © ART / Blaha  

Die außergewöhnlich großen und komfortabel eingerichteten Räume präsentieren sich in hellen, heiteren Farben des britischen Designerlabels „Designers Guild“. Ungemein romantisch ist auch das Gutsfrühstück, das – ohne zeitliches Limit – in den idyllischen Arkaden serviert wird

Somit lässt sich eine Degustation mit einem romantischen Wochenende in diesem Barockjuwel bestens verbinden, wobei allerdings aufgrund der großen Nachfrage eine rechtzeitige Reservierung ratsam ist.

AUSZEICHNUNGEN: Weingut: Falstaff: 2 Sterne; Gault Millau: 2 Weißwein-Trauben (16); A la Carte: „Österreichs beste Weine“; Wo isst Österreich: 2 Kellerkatzen; Vinaria: 1 Stern; Brennerei: A la Carte: „Die besten Destillate“.

a_1627_tn_090618_Brandauerhof3.jpg
     Foto: © Petr Blaha  

Wachau - die Region

Weitere Auskünfte
Holzapfels Prandtauerhof;
A-3610 Weißenkirchen,
Joching 36,
Tel. (++43) 27 15 / 23 10,
Fax (++43) 27 15 / 23 10 – 9,
e-mail: weingut@holzapfel.at,
www.holzapfel.at

Quelle A.R.T. Redaktionsteam Ges.m.b.H.

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 24.09.2009