top
RSS Icon

Hotel Tipp


Kaiserhof Kitzbühel

Seit mehr als drei Generationen befindet sich der KAISERHOF bereits in Familienbesitz.

a_1189_tn_090122_CIMG1354.jpg
     Foto: © KAISERHOF Kitzbühel  

Im Dezember 2005 übernahm Familie Hofer (zu dem Hotel gehört auch der KAISERHOF in Wiens 4. Bezirk; er wurde 2004 als erstes Hotel Österreichs mit dem Quality Award ausgezeichnet) nach Jahren der Verpachtung des KAISERHOFs in Kitzbühel wieder unter eigener Ägide, nachdem das Haus in monatelangen, liebevoll ausgeführten Umbauarbeiten den Ansprüchen der Familie entsprach. Unter der engagierten, professionellen Direktion von Mario Sonnleitner hat sich das vier Sterne-Haus inzwischen in der Kitzbüheler Hotellerie in einer Spitzenposition perfekt etabliert.

a_1189_tn_090122_Hotel_Front_Panorama.jpg
     Foto: © KAISERHOF Kitzbühel  

Der Gast kann unter fünf Kategorien der insgesamt 51 Zimmer und Suiten wählen (und, heute besonders wichtig: zwischen Raucher- und Nichtraucherzimmern):

25 Doppelzimmer, 2 Honeymoonzimmer, 20 Junior-Suiten und 4 Suiten

Bereits die Doppelzimmer warten mit einer Größe von ca. 28 m² auf, die Juniorsuiten, alle mit einem Balkon, mit ca. 33 m², während die Suiten mit getrenntem Wohn- und Schlafraum stolze 42 m² groß sind. Sollten Sie sich für die KAISERHOF Suite entscheiden, so stehen Ihnen neben Dampfdusche und einer 10 m² großen Dachterrasse 53 m² zum Relaxen und Träumen zur Verfügung. Und, falls Sie die gesamte Familie oder gute Freunde „eingepackt“ haben, so wählen Sie einfach die Kaiser Maximilian-Suite, benannt nach dem großen Gönner Kitzbühels, in der Sie auf 80 m² kaiserlich residieren – mit je zwei Schlafzimmern, Bädern und Dachterrassen, einer Dampfdusche und einem Wohnraum.

Alle Räume sind liebevoll bis ins kleinste Detail gestaltet; sie verfügen über Bad/Dusche, WC, Fön, Telefon, Kabel-TV, Radio, Safe und Breitband-Internet-Zugang.

Wellness und Gourmet

Sommerlich reizvoll umgeben von saftig grünen Wiesen, eingebettet in einen liebevoll gepflegten und gehegten Stein- und Felsengarten, in dem es üppig alpenländisch blüht, ist der KAISERHOF eine Oase der Ruhe und Erholung. Noch ist Kitzbühel selbst, mit seinem schillernden Winterflair, ein Geheimtipp für die warme Jahreszeit. In der „wunderbaren Leichtigkeit des Seins“ sind Sie herzlich willkommen. Zum Verwöhnt- und Gepflegt-werden. Nicht nur, dass in jedem Zimmer daunenleichte kuschelige Bademäntel für Sie bereit liegen (selbstverständlich zusammen mit den adäquaten Handtüchern und Badeslippern), Sie sollten sich einfach zum „Schweben“ entschließen. Im „Matis Schönheitsinstitut“ beispielsweise, wo professionelle Pflege- und Massagekonzepte mit hervorragenden Produkten Sie erwarten, ein reines Erhol-Vergnügen in dem Duftambiente Ihre Wahl. Abgestimmt auf Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse. Oder Sie genießen die belebende Wirkung des Grander-Wassers, gleiten schwerelos durch die Bahnen des Panorama-Hallenbades – bezauberndes Alpenpanorama inklusive. Und ein (kostenloser!) Saunagang schließlich spült den Alltag vollkommen von Ihnen ab.

a_1189_tn_090122_TeamKueche.jpg
     Foto: © KAISERHOF Kitzbühel  

Selbst Gault Millau ist in der Zwischenzeit auf Können und Perfektion von Meisterkoch Ernst Köstenbaumer aufmerksam geworden – nun sind seine Künste haubengekrönt. Er widmet den Gästen des KAISERHOFS seine ungeteilte Aufmerksamkeit, sorgt für frischeste Produkte der Region, die nur in ausgesuchter Qualität Gnade vor seinen Augen finden: Fleisch aus biologischer Aufzucht, frische Heumilch, Joghurt und Honig von heimischen Bauern und Imkern, dazu das Beste aus den Wäldern und Bächen der Region. Und ein paar zusätzliche Körnchen Würze runden den Genuss ab, reines Himalaja-Salz.

Sie sollten sich eines der Gourmetwochenenden mit Köstenbaumer’schen Kulinaria (bei der Produktauswahl garantiert ohne Reue!) gönnen; reisen Sie am Freitag an und starten Sie ein Traumwochenende mit einem Gourmetmenü am Freitagabend. Lassen Sie am Samstagabend ein Degustationsmenü mit passender „Weinbegleitung“ bester Provenienzen folgen. Und je nach Lust und Laune verschaffen Sie sich zwischendurch neuen, frischen Appetit in Hallenbad, Dampf- oder Biosauna.

Der KAISERHOF Kitzbühel sommerlich – sportlich

a_1189_tn_090122_Terrasse_mit_Gondel.jpg
     Foto: © KAISERHOF Kitzbühel  

Kitzbühel ist ein Dorado für die Anhänger des „Weißen Wintersports“, weltbekannt, international.

Doch inzwischen ist der Kreis der Kenner und damit der Kitzbüheler „Sommer-Fans“ in stetigem Wachstum begriffen. Nicht nur unter den Golfern. Doch bei denen vor allem. Denn hier golfen Sie vor und in einem der schönsten Panoramen der Alpen. Direkt bei Kitzbühel gleich vier Mal mit insgesamt 54 Holes. Der bekannteste unter den Clubs ist wohl der GC Schwarzsee, Austragungsort der „Golf European Challenge Tour“, mit seiner außergewöhnlichen Anlage. Und mit einem fantastischen Ausblick auf den Astberg, den Rauhen Kopf und den Wilden Kaiser.

Natürlich sind im KAISERHOF die attraktivsten Packages für alle Freunde des „Grünen Sports“ gepackt. Für eine Golfwoche beispielsweise, in der heißt, Platzreife (Prüfung jeweils am Samstag!) erlangen oder Handicap erheblich verbessern. Fragen Sie nach Terminen und Arrangements, man informiert Sie gerne und ausführlich. Übrigens: insgesamt 19 (!) weitere Golfparadiese erreichen Sie in einer bis eineinhalb Autostunden von Kitzbühel aus und ein grenzenloses Golfvergnügen gibt es obendrein – mit der „Golf Alpin Card“ können Sie unter 33 Partner-Clubs im Salzburgerland, in Tirol und in Vorarlberg wählen.

Sind Sie gut zu Fuß? Nicht weniger als 500 Wanderkilometer und damit ein riesiger Schritt in Richtung Vitalkraft erwarten Sie rund im Kitzbühel. Von Gipfelglück bis Familientouren, von Themenwanderungen bis Nordic Walking-Touren. Und keine Bange, falls Sie sich ein bisschen viel zugemutet haben: Die Bergbahnen fahren auch im Sommer.

Wenn Sie Herausforderungen lieben und auf das berühmte Quäntchen Adrenalin nicht verzichten mögen, dann ist die Lösung ganz einfach. Buchen Sie im KAISERHOF das Action Package „Big 3“ und über mangelndes Adrenalin werden Sie sich bei Klettertour, Tandem-Paragliding und Canyoning keinesfalls beklagen können.

Weitere Informationen

Kaiserliche Genussmomente – Band 1

Reservierung
Best Western Premier
Hotel KAISERHOF Hahnenkammstraße 5
A – 5356 Kitzbühel
Fon: +43 (0) 5356 755 03
Fax: +43 (0) 5356 75503-55
kitz@hotel-KAISERHOF.at
www.hotel-kaiserhof.at

Quelle Fedra Sayegh public relations

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 24.09.2009