top
RSS Icon

Hotel Tipp


Intercontinental Paris le Grand

a_505_tn_080904_H09WIL8Z.jpg

Das Intercontinental Paris Le Grand Hotel ist ein historischer Schatz im Herzen der Seine-Stadt, nur einen Steinwurf von den wichtigsten Touristenattraktionen entfernt. Im Empire Stil Napoleons III. erbaut und im Mai 1862 mit viel Pomp eröffnet, zählt das Luxushotel selbst mitsamt imposantem Wintergarten zu den Pariser Sehenswürdigkeiten.

Das Intercontinental Paris Le Grand Hotel ist ein historischer Schatz im Herzen der Seine-Stadt, nur einen Steinwurf von den wichtigsten Touristenattraktionen entfernt. Im Empire Stil Napoleons III. erbaut und im Mai 1862 mit viel Pomp eröffnet, zählt das Luxushotel selbst mitsamt imposantem Wintergarten zu den Pariser Sehenswürdigkeiten. Die Liste der Berühmtheiten, die hier nächtigten, ist lang. Von Victor Hugo über Mata-Hari, Josephine Baker, Marlene Dietrich, Buzz Aldrin und John Travolta hat das geschichtsträchtige Haus schon viele Prominente gesehen. Nicht nur Roman Polanski nutzte das Grand Hotel als Filmkulisse.

KATEGORIE: 5 Sterne

LAGE: Das Luxushotel ist exzellent gelegen im Zentrum der Stadt, direkt gegenüber der Opera Garnier, den berühmten Tuilerien, nur Minuten von Louvre und der Champs-Elysee, von den Einkaufs-, Theater- und Bankenvierteln entfernt. Das Luxushotel liegt im 9. Arrondissement, was einem perfekten Ausgangspunkt für Business, Kultur und Shopping gleichkommt.

WOHNEN: Mit seinen 398 Zimmern und 72 Suiten ist das InterContinental Le Grand das größte Fünfsterne-Haus von Paris. 82 der Zimmer und Suiten bieten einen grandiosen Ausblick auf die Garnier Oper gegenüber. Alle Räume sind ähnlich opulent und elegant eingerichtet, in satten Blau-, Rot- und Goldtönen, mit hochglänzenden Mahagoni-Möbeln, ganz im Stil Napoleons III. Die Suiten sind 45 bis 140 Quadratmeter groß. Die Club Lounge bietet ein exklusives Hotel im Hotel. Herausragend: Der außergewöhnliche VIP-Salon über zwei Ebenen, der Club Gästen einen traumhaften Ausblick, privates Frühstück, Cocktails und anderen Luxus bietet.

a_505_tn_080904_H09WIL7X.jpg
     Foto: © InterContinental Paris Le Grand  

GENIESSEN: Das Restaurant Cafe de la Paix ist seit über 145 Jahren weltweit bekannt. Unter der Leitung des hochdekorierten Küchenchefs Laurent Delarbre (ausgezeichnet als „Meilleur Ouvrier de France“) offeriert es heute in historischem Ambiente eine klassische französische Küche sowie hippe Desserts nach den Ideen der angesagtesten Pariser Mode-Designern. Die Austern-Ecke im Lokal ist eine Institution. Das lichtdurchflutete Restaurant La Verriere befindet sich im modernen, 800 Quadratmeter großen Wintergarten des Hotels, direkt unter der riesigen Glaskuppel. Es bietet internationale Küche zum Lunch sowie eine Selektion bester Weine. Le Bar – eine der ersten Bars im amerikanischen Stil in Europa – ist mitten im Hotel platziert unter der imposanten Glaskuppel. Serviert werden Cocktails und Canapées.

a_505_tn_080904_H09WIL86.jpg
     Foto: © InterContinental Paris Le Grand  

TAGEN & FEIERN: Das Luxushotel kann einen der berühmtesten Ballsäle der Stadt aufbieten: den traditionsreichen Salon Opera, eine historische Sehenswürdigkeit. Mit seinen insgesamt 21 Empfangssälen und 2.260 Quadratmetern Fläche verfügt das Le Grand über Konferenz- und Ballkapazitäten für bis zu 1.600 Menschen.

a_505_tn_080904_H09WIL7G.jpg
     Foto: © InterContinental Paris Le Grand  

RELAXEN: Der in 2004 renovierte Health Club des Hotels beeindruckt mit modernsten Fitnessgeräten und Sauna. Der luxuriöse I-Spa by Algotherm ist die einzige Wellness-Oase im Stadtzentrum, die eine Thalassotherapie anbietet. Ganz im Zeichen des Meerwassers stehen auch die Wellness- und Schönheitsbehandlungen. Besonders gefragt: Die orientalischen Massagen.

INSIDER-EXPERIENCE: In der Weltstadt der Mode sollte das niemand verpassen: die exklusive Privatschau der neusten Kollektion von Designerkönig Christian Dior. Wer die Show im Salon Dior in der Avenue Montaigne unter der Woche besucht, bekommt ein Glas Champagner obendrein. Perfekt für Frühsportler: der Jogging-Weg durch die Tuilerien, der gleich gegenüber dem Hotelausgang losgeht. Unbedingt probieren: die Montblanc-Törtchen in Angelina’s Tea Room gleich um die Ecke, eine Pariser Spezialität. Tickets für den Louvre gibt’s ohne Anstehen bereits an der Hotelrezeption zu kaufen.

a_505_tn_080904_H09WIL9R.jpg
     Foto: © InterContinental Paris Le Grand  

HOTELDIREKTOR: Didier Boidin

ADRESSE: Paris – Le Grand Hotel
2 Rue Scribe
Paris 75009 Frankreich
Tel: 0033-1-4007 32 32
Fax: 0033-1-4266 12 51
Reservierungen: 0800- 181 6068
www.ihg.com/intercontinental/hotels/de/de/paris/parhb/hoteldetail

Quelle Wilde & Partner

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 24.09.2009