top
RSS Icon

Hotel Tipp


Giardino

Das Hotel Giardino Ascona, wer kennt es nicht? Es steht für Innovation, Zeitgeist, Qualität und höchstes Servicedesign.

a_194_01_a_194_tn_a_214__194_Giardino1.jpg
     Foto: © giardino  

Das südliche Luxushotel ist Inbegriff von Lifestyle, Genuss, Spannung und Entspannung, Eleganz und der Kunst des schönen Lebens.

a_194_Giardino2.jpg
     Foto: © giardino  

Die Architektur besticht durch südliche und mediterrane Farben, durch aussergewöhnliche Einrichtungen umgeben von einer mediterranen Gartenanlage.
Seit Philippe und Daniela Frutiger im Frühjahr 2007 mit der operativen Leitung des Hotels betraut wurden, blüht das Giardino „un po‘ di più“, dem neuen Hotel-Motto getreu. Das bisschen „Mehr“ erwartet die Gäste im mediterranen Garten. Das Paradies wurde neu gestaltet und inszeniert. Lustvoll und lebensfroh, grosszügig, einzigartig und verführerisch, wie es nur die Gärten des Südens sind.

Urs Gschwend

a_194_Giardino_UrsGschwend11.JPG
     Foto: © giardino  

Für die kulinarischen Höhenflüge im Hotel Giardino sorgen die zwei Küchenchefs Urs Gschwend, Restaurant Aphrodite und Rolf Fliegauf, Restaurant ECCO. Im mehrfach ausgezeichneten Restaurant Aphrodite (16 Punkte GaultMillau) kocht mit Urs Gschwend einer der ganz Grossen. So war er Aufsteiger des Jahres bei GaultMillau und Küchenchef des Jahres des Wirtschaftsmagazins BILANZ. Der Gourmetführer „Guide Michelin Schweiz 2008“ zeichnet Rolf Fliegauf und das Restaurant ECCO mit einem Michelin-Stern aus und macht den 26-Jährigen zum jüngsten Sterne-Koch der Schweiz. Er zelebriert seine Experimentierküche mit neuartigen Garmethoden, ungewohnten Konsistenzen und Kompositionen.

Via Segnale 10 
CH-6612 Ascona 
Tel +41 (0)91 785 88 88
Fax +41 (0)91 785 88 99
welcome@giardino.ch
www.giardino.ch

a_194_Giardino_Logo1.jpg
     Foto: © giardino  

Quelle Hotel Giardino

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 24.09.2009