top
RSS Icon

Hotel Tipp


Genießerhotel Wulfenia

Direkt von der Haustür geht´s vom 4-Sterne-Hotel Wulfenia in die größte Kärntner Skiarena mit über 100 Pistenkilometern, die zugleich auch zu den schneesichersten Skigebieten der Alpen zählt.

a_1262_tn_090211_hauswulfenia.jpg
     Foto: © ART  

Neben dieser tollen Lage lohnt aber auch die fantastische Küche von Arnold Pucher allemal einen Besuch, schließlich betreibt er hier Österreichs höchst gelegenes 3-Hauben- Lokal (auf 1.500 m) – zu denen sich mittlerweile auch ein Michelin-Stern gesellte. Besonders seine Olivenölmenüs gelten längst als Sensation. Eine Klasse für sich ist auch die Weinauswahl mit rund 1.000 Positionen.

Zum Relaxen steht ein modernes Wellness-Center, unter anderem mit Erlebnisbädern und Saunalandschaft bereit. Keine Wünsche offen lassen auch die Komfortzimmer, geräumigen Familienappartements sowie die drei exklusiven Suiten des Hauses.

Nur während der Wintersaison geöffnet!

H O T E L :

Kategorie: 4-Sterne-Plus

Zimmer:
112 Betten:
6 Einzelzimmer
44 Doppelzimmer
3 Suiten
19 Familienappartements

Ausstattung :
Einzelzimmer: teilweise mit Balkon, Du/WC, TV
Doppelzimmer: Bad, WC, Minibar, Bademantel, Sat-TV
Suite: getrennter Wohnraum, Schlafzimmer, WC,
Westbalkon
Familienappartements: getrennter Wohnraum,
3 Schlafzimmer, WC, Bad

a_1262_tn_090211_whirlwulf.jpg
     Foto: © ART  

Infrastruktur:
o Freischwimmbad
o Solarium
o Sauna
o Dampfbad
o Fitnessraum
o Hallenbad
o Beauty-Salon
o Massagen
o Terrasse
o Hausbar

Zusatzangebot:
o Babyphon
o Kinderclub (täglich außer Sa/So von 9 bis 22 Uhr)
o Spielraum
o Kindermenüs
o Kinderskischule in unmittelbarer Nähe

Kinderangebot:
o eigenes Kinderblockhaus (13x9m)
o Getränke und Mittagsverpflegung
o Spielräume für die Kids
o Bobo-Kinderskischule in unmittelbarer Hotelnähe

Preise:
€ 86,-- bis € 108,-- pro Person im DZ mit Frühstück
€ 106,-- bis € 138,-- pro Person im DZ mit Halbpension

Spezielle Arrangements: z.B. Bonuswoche (24. bis 31. März 2007) ab € 816,-- inkl. Skipass, Leihski und Skikurs

R E S T A U R A N T :

a_1262_tn_090211_3812_Restaurant3.jpg
     Foto: © Pucher/Wulfenia  

Warme Küche: 19.00 bis 21.00 Uhr

Ruhetage: Montag & Dienstag

Ambiente: 20 bis 27 Sitzplätze, fixe Einheiten in einem in Vollholz Eiche ausgebauten Speisesaal, heimelig, geborgen, viel Platz für die Gäste

Küchenchef: Arnold Pucher

a_1262_tn_090211_3456_Pucher.jpg
     Foto: © Pucher/Wulfenia  

Restaurantchef: Arnold Pucher

Küchenlinie: Mediterran inspirierte Küchenkreationen mit Olivenöldegustationen

Spezialitäten: Mediterran-heimische Produkte (Fisch, Lamm,..), große Käseauswahl (75 Sorten)

Menüs: 10-Gang-Menü ab € 90,-- 12-Gang-Menü ab € 110,--

Weinangebot: 1.000 Positionen Wein aus aller Welt (speziell Wachau und österreichische Spitzenwinzer)

Zusatzangebot: Nichtraucherzone

Auszeichnungen:
Gault Millau: 3 Hauben (17 Punkte)
A la Carte: 4 Sterne, 3 Flaschen
Falstaff VIP GourmetGuide: 2 Gabeln

a_1262_tn_090211_gerwulr.jpg
     Foto: © ART  

Z U S Ä T Z L I C H E S :

Freizeitmöglichkeiten: Skiarena Nassfeld vor der Haustür mit über 100 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade (Leihskier, Skikurs möglich), Langlauf, Winterwandern, Reit uvm. Eislaufen oder Eisgolfen am nahen Weißensee.

Kulturtipps: In Kärnten und im angrenzenden Italien: Burgruine Finkenstein (40 km), Venedig (200 km), Triest (185 km).

Shopping-Ausflugstipps: Villach (40 km), Lienz (80 km) Udine (85 km), Triest (120 km)

Besitzer: Familie Arnold und Doris Pucher

Betriebsferien: Mitte April bis Anfang Dezember (nur im Winter geöffnet!)

Lage:
Inmitten der Karnischen Alpen und direkt in der Kärntner Skiarena Nassfeld.

Entfernungen: Flughafen Klagenfurt 120 km Autobahnabfahrt Pontebba 15 km Gailtalzubringer 40 km Bahnhof Hermagor 20 km

Parkplätze: Hauseigene Garage (50 Plätze)

Kreditkarten: Eurocard

Mitgliedschaften Genießerhotels & -restaurants

Adresse:
Genießerhotel Wulfenia
Nassfeld 7
A-9620 Hermagor
Tel. (0043) / 04285 / 8111
Fax (0043) / 04285 / 8124
e-mail: info@wulfenia.at
www.wulfenia.at

Quelle A.R.T. Redaktionsteam Ges.m.b.H.

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 24.09.2009