top
RSS Icon

Hotel Tipp


Emirates Palace in Abu Dhabi

Ein Palast wie aus tausend und einer Nacht

a_460_tn_1245_2451_FrontViewArch.jpg
     Foto: © www.kempinski.com  

Es ist nicht leicht, das Emirates Palace zu beschreiben. Ein Palast der Superlative, ein beeindruckendes Wahrzeichen der aufstrebenden Destination Abu Dhabi, ein orientalisches Märchenschloss – schon heute wird es mit dem Taj Mahal in Indien verglichen. Das Emirates Palace verfügt über 302 luxuriöse Zimmer und 92 Suiten sowie das größte Konferenzzentrum im Mittleren Osten. Gemanagt wird es von Kempinski, Europas ältester Luxushotelgruppe, die offizielle Eröffnung fand Ende 2006 statt.

a_460_tn_2457_ARCHVIEW.jpg
     Foto: © www.kempinski.com  

Die äußere Erscheinung des Emirates Palace erinnert an die traditionelle, majestätische Bauweise von arabischen Palästen. Farblich ist das Bauwerk in den typischen Nuancen des arabischen Wüstensands gehalten. Das architektonische Wunder besticht durch seine 114 mit Mosaiken verzierten Kuppeln, deren größte, das Atrium, mit der des Petersdoms vergleichbar ist. Einrichtung und Design wurden so gestaltet, dass sich jeder Gast wie ein König fühlt, dem jeder Wunsch von den Augen abgelesen wird.

a_460_tn_almajlis.jpg
     Foto: © www.kempinski.com  

Inmitten einer atemberaubenden 80 Hektar großen Parklandschaft beeindruckt das Hotel durch seine Dimensionen. Es gibt eine Vielzahl an Restaurants und Bars, die zu einer kulinarischen Weltreise einladen. Alle Zimmer und Suiten (16 Suiten sind 800 Quadratmeter groß) kombinieren höchsten Luxus mit modernster Technologie. In jeder Suite gibt es einen Laptop, Scanner, Drucker und Fax. In einem speziellen Flügel für Staatsoberhäupter sind die sieben Royal Suiten untergebracht. Jede dieser Suiten misst 1.200 Quadratmeter. Darüber hinaus gibt es einen eigenen Landeplatz für Helikopter und ein großzügiges Amphitheater.

a_460_tn_ballroomfoyer.jpg
     Foto: © www.kempinski.com  

Was von außen wie ein Palast aus einem orientalischen Märchen erscheint, bietet im Inneren ein wahres Wunder an technischen Möglichkeiten. Beeindruckend wie alles im Emirates Palace sind auch die Ausmaße des Konferenz- und Veranstaltungszentrums. Das Konferenzzentrum ist das derzeit größte in den gesamten Vereinigten Arabischen Emiraten. Hier gibt es ein modernes Auditorium für bis zu 1.200 Gäste, ein High Tech Medienzentrum, einen Ballsaal für 2.800 Gäste und 40 zusätzliche Veranstaltungsräume in verschieden Größen und Ausstattungen. Sechs Terrassen und zahlreiche kleine Flächen für spezielle Anlässe runden das Angebot ab. Auch für Anlässe im Freien ist das Hotel bestens gerüstet. Weite Rasen- und Parkflächen bieten den idealen Hintergrund für Galadinners und Events.

a_460_tn_mezzalunaentrance.jpg
     Foto: © www.kempinski.com  

Allein die Lage des Emirates Palace ist nicht zu übertreffen. Direkt an der Corniche von Abu Dhabi gelegen, verfügt das Hotel auf 1,3 Kilometern über den längsten privaten Sandstrand der Vereinigten Arabischen Emirate. Zwei weitläufige Poollandschaften laden zum Relaxen ein. Sowohl der West-, als auch der Ostflügel verfügen über einen großzügigen SPA mit Wellness- und Fitness-Angeboten. Eine Vielzahl von Designer-Shops bieten exklusivste Einkaufsmöglichkeiten.

a_460_tn_EastSwimmingPool1b.jpg
     Foto: © www.kempinski.com  

In den Zimmern erwartet die Gäste Technologie auf höchstem Niveau. Allein 755 Plasma-Screens wurden für die Hotelzimmer bereitgestellt, in jeder Suite befinden sich sieben davon. Eine zentrale Bedienung und interaktives Fernsehen erlauben es den Gästen, alle Raum-Vorrichtungen wie Licht, Klimaanlage etc. zu koordinieren. Das interaktive Fernsehen bietet modernste Filmauswahl und weltweite Fernsehprogramme. Darüber hinaus hat der Gast auf dem gesamten Hotelgelände Zugang zum Internet, es gibt eine Online-Bibliothek mit einer riesigen Auswahl an Büchern, Filmen und Musik. Dies erlaubt dem Gast, mit seinem Laptop am Strand zu lesen, Filme oder Musik zu genießen.

a_460_tn_DiamondGrandRoom.jpg
     Foto: © www.kempinski.com  

Speisen wie ein König

Das Emirates Palace verspricht ein kulinarisches Abenteuer, das alle Sinne durch weltbeste Kreationen zum Leben erweckt – selbst kritische Gaumen werden hier überzeugt. Die Küche spiegelt Kulturen aus aller Welt wider und ermöglicht, in ferne Länder abzutauchen.

a_460_tn_mezzaluna1a.jpg
     Foto: © www.kempinski.com  

1. Sayad Ein Abbild des heutigen Lebensstils kombiniert mit einzigartiger Atmosphäre und großartigen Gerichten aus täglich frischem Fisch und Meeresfrüchten. Ein passioniertes Team aus professionellen Servicekräften verspricht, den Abend zu einem einmaligen Erlebnis zu machen. Ob auf der Terrasse mit Blick auf die traumhafte Golfküste, im opulenten Speisesaal oder einen Abend in einem der drei Privat-Speisesäle – zahlreiche Möglichkeiten stehen den Gästen zur Verfügung...

2. Mezzaluna Das Mezzaluna setzt mit reichhaltigen Gaumenfreuden von Cinque Terre bis zur Amalfi-Küste, von Siena bis Pompei sowie von den Inseln Sizilien bis Sardinien auf die Küche Italiens. Frische Zutaten erwecken die Geschmackssinne zum Leben und lassen die Gedanken durch turbulente Märkte und gemütliche italienische Restaurants in der Toskana schweifen. Warmes, leicht geröstetes Steinofenbrot, köstliche, hausgemachte Pasta oder gebratene Kalbsmedallions mit Aubergine und Kaviar auf Couscous und weißer Trüffelsoße werden hier zum Genuss. Süße Delikatessen aus Italien wie frisch gemachtes Tiramisu oder warmer Apfelkuchen mit weißer Schokoladen-Eiscreme runden das Mahl ab.

3. Le Vendome Brasserie Das Le Vendome ist das Zentrum der Welt, wo alle Kulturen aufeinander treffen und exotische Köstlichkeiten kreiert werden. Die Zeit ist hier nicht von Wichtigkeit - Zeitzonen stoßen aufeinander und irgendjemand nimmt irgendwo und zu jedem Moment eine Mahlzeit zu sich. Die Brasserie ist ein Palast, der Kreationen in Form von Buffet sowie á la carte präsentiert und somit Wünschen jeder Art gerecht wird. Das Restaurant bietet elegantes Dinieren im Saal oder Speisen in nostalgischer Atmosphäre auf einer der schönsten Terrassen der Welt. Herzenswünsche werden hier erfüllt...

4. Café Der perfekte Platz, eine Tasse heißen Kaffee zu trinken und köstliches hausgemachtes Gebäck oder delikate Sandwiches zu genießen. Die Atmosphäre verspricht Entspannung bei einem ausgiebigen Frühstück oder einer Tasse Tee am Nachmittag. Das Team des „Café“ bietet eine große Auswahl an internationalen Tageszeitungen, herrliche Leckereien sowie feine Kaffees und Tees.

5. Al Majlis Al Majlis bietet den perfekten Platz für einen Drink, ein Meeting oder die Überbrückung bis zum Abendessen in einem der zahlreichen Restaurants. An der Kaviar-Bar wird bester indischer Kaviar sowie eine beträchtliche Champagner-Karte offeriert. Die Bar befindet sich in der Mitte des Al Majils mit eleganter aber doch lockerer Einrichtung.

6. Havana Club Der Havana Club erinnert an einen traditionellen „Gentlemen´s Club“ aus vergangener Zeit – natürliche, beruhigende Farben und Stoffe und die Menge an Holz und Leder geben die Reize der Vergangenheit wider. Der Havana Club rühmt sich mit seiner einzigartigen Auswahl an feinsten Cognacs, Armagnacs und Zigarren, die die kritischten Kenner gewiss überzeugen werden. Der Havana Club entführt an einen Ort, an dem die Zeit still zu stehen scheint und Genuss das Leben bestimmt.

7. Las Brisas Tagsüber offeriert das Las Brisas leichte Salate und gegrillte Speisen – geschmacklich perfekt für einen relaxten Sommertag am Strand. Die Speisekarte des Las Brisas bietet gängige doch anspruchsvoll innovative neue Küche und klassische Gerichte, die direkt am Tisch vom „Insel-Koch“ zubereitet werden.

8. Veranstaltungsmöglichkeiten im Palast Für Service im eigenen Hotelzimmer steht ein privates Küchen- und Servicepersonal rund um die Uhr zur Verfügung. Serviert werden kulinarische Meisterwerke aus aller Welt. Das Emirates Palace lädt ein, königlich zu speisen und das Abendessen im privaten Gourmet-Restaurant als einziger Gast zu genießen. Hier wird Gästen die Welt auf einem silbernen Tablett zu Füßen gelegt.

9. Cascades Für einen Familientag ist das Cascades perfekt, das sich direkt am Spaß- und Abenteuerpark befindet. Umgeben von blühenden Korinthen, felsenumsäumten Schwimmbecken und einer Vielzahl an Aktivitäten oder Erholungsangeboten, präsentiert das Team des Cascades anspruchsvolle Küche in einer gemütlichen und ungezwungenen Atmosphäre und zaubert nebenbei Leckereien aus der Kinder-Speisekarte.

10. Diamond Restaurant Loungeartige Einrichtung für Hotelgäste Kontinentales Frühstück und Tageskarte

11. Piano Bar Ungewöhnliche Cocktailkreationen, feinste Liköre, köstlicher Cappuccino und Jazz-Klassiker schmücken die einzigartige Atmosphäre der Piano Bar.

12. Oriental Cafè Shisha Lounge – Wasserpfeifen verfügbar Frisch gepresste Fruchtsäfte Arabischer Kaffee und Tee.

Kempinski Hotels, die älteste Luxushotelgruppe Europas, wurde 1897 in Deutschland gegründet. Das prestigeträchtige Portfolio beinhaltet historische Gebäude, einzigartige Resorthotels und moderne Stadthotels in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika, Südamerika und Asien. Jedes Hotel bietet höchste Servicestandards in einem individuellen Stil, der die Einzigartigkeit der Hotels und deren Lage unterstreicht. Die für die Gruppe bekannten Servicestandards sind selbstverständlich.Kempinski Hotels ist die erste Adresse für den anspruchsvollen Luxusreisenden.

Kempinski ist Mitglied der Global Hotel Alliance, dem weltweit größten Zusammenschluss von unabhängigen Hotelgruppen. Zur GHA gehören Anantara, Cham, Dusit, Kempinski, Landis, Leela, Marco Polo, Omni und Pan Pacific. Die neun hochkarätigen Hotelgesellschaften umfassen über 160 Hotels und über 46.000 Zimmer in 41 Ländern.

Quelle www.kempinski.com

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 24.09.2009