top


Hier findest du das, was du brauchst

Stelle dir deine Kochrezepte mit dem innovativen dynamischen Rezeptgenerator selbst zusammen. Bei uns gibt es eine völlig neue Art Rezepte zu erstellen - durch kombinieren und variieren der Basisrezepte erhältst du mehr als 1 Million Rezepte!

jetzt zusammenstellen

Finde hier dein Lieblingsrezept!


Suchbegriffe:



Beispiel: Topfen Knödel

Rezeptsuche nach Kategorien


Suppe
Gemüse
Getreidespeisen
Eierspeisen
Fisch
Fleisch
Sauce (pikant)
Dessert & Süßes
Obst
Sauce (süß)
Käse
Getränke

Star-Köche


Andreas Senn

Tourjour "Lammour"

a_4543_tn_010212_Kuechenchef_Restaurant_Heimatliebe_Andreas_Senn.jpg
     Foto: © Grand SPA Resort A-ROSA Kitzbühel  

Pur Österreich statt französischer Haut-Cuisine

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nahe liegt", meinte einst schon J.W. von Goethe. Kaum treffender könnte auch das Mission Statement des Gourmetrestaurants HEIMATLIEBE im Grand SPA Resort A-ROSA Kitzbühel nicht formuliert sein. Dort beschreitet Küchenchef Andreas Senn im kulinarischen Sinne einen konsequent rot-weiß-roten Weg und bricht gleichsam mit den Klischees, dass aus Wien nur das Schnitzel kommt oder die Steiermark lediglich für Ihr Kürbiskern-Öl berühmt ist.

weiterlesen..




Neues


Österreich hat einen neuen Sommelier-Staatsmeister

Österreich hat einen neuen Sommelier-Staatsmeister

Andreas Jechsmayr ist neuer Bester Sommelier Österreichs. Der Oberösterreicher mit Arbeitsplatz im Landhotel Forsthof in Sierning, sicherte sich am 5. November 2018 in einem mitreißenden Finale vor rund 200 Zusehern den Titel. Auf ihn wartet die ehrenvolle Aufgabe, Österreich im März 2019 bei der Sommelier-Weltmeisterschaft in Antwerpen zu vertreten. Über den grandiosen 2. Platz kann sich Suvad Zlatic (Raffl´s Star Hotels, St. Anton) freuen, der ebenso ausgezeichnete 3. Platz ging an René Antrag (Restaurant Steirereck, Wien).

weiterlesen..


Feinschmecker-Mekka Ischgl gewinnt ZWEI weitere Hauben im Gault&Millau 2019

Feinschmecker-Mekka Ischgl gewinnt ZWEI weitere Hauben im GaultundMillau 2019

Der Gourmetführer „Gault&Millau 2019“ bestätigt in seiner aktuellen Ausgabe die herausragende Position Ischgls als Gourmet-Hot-Spot der Alpen. Insgesamt gehen 18 Hauben ins Tiroler Paznaun – Aufsteiger ist das „Stiar“ im Sport- und Genusshotel Silvretta von Küchenchef Gunther Döberl das mit 17 Punkten nun erstmals in der 3 Hauben Kategorie gelistet wird. (Foto ©: TVB Paznaun)

weiterlesen..


Genussvolles JRE-Rätselraten beim CHEFS ROULETTE 2018

Genussvolles JRE-Rätselraten beim CHEFS ROULETTE 2018

Österreich erlebte am 10. Oktober ein Gourmet-Event der Superlative, wobei die Jeunes Restaurateurs erneut ihr Image als Trendsetter der heimischen Gastro-Szene eindrucksvoll unter Beweis stellten: 25 Spitzenköche aus ganz Österreich tauschten für einen Abend ganz einfach ihre Restaurants und ließen die mehr als 1.000 Gäste raten, wer wo am Herd steht.

weiterlesen..


Rezept mit Video


Couscous mit Paprika




Leckeres Rezept einfach zum Nachkochen

1. Zwiebel und Paprika in Öl in ca. 10 Minuten dünsten. Mit Salz würzen. 2. Wasser zugeben, aufkochen, Couscous einstreuen, umrühren, vom Herd nehmen und abgedeckt etwa 10 Min. quellen lassen.

weiterlesen..

Rezeptideen


Currysauce mit Sellerie




© Heinz Fellner  


... mit Reis, gedünstet und Putenschnitzel, natur

1. Alle Zutaten vorbereiten. 2. Zwiebel in Öl glasig andünsten, dann die Mischung: Petersilie, Sellerie, Thymian, und Lorbeerblatt hineingeben. Mit Mehl stäuben umrühren, das Curry hineingeben. Gut verrühren und einige Minuten andünsten lassen, dann die Brühe angießen. Umrühren, zum Kochen bringen, salzen. 30 Minuten leise köcheln lassen. Lorbeerblatt entfernen. Die Sauce durch ein feines Sieb passieren. 3. Vor dem Essen: Die Sauce erhitzen und mit Frischkäse (siehe Alternative) [..]

weiterlesen..

Polentaknödel (süß)




© Heinz Fellner  


... mit Obstsalat

1. Wasser, 1 Prise Salz und Butter aufkochen, Grieß unter Rühren einrießeln, aufkochen (Hitze reduzieren!) und 1 Minute zu einen Brei kochen. Die Herdplatte ausschalten, den Maisbrei zugedeckt 10 Minuten ausquellen lassen. In die noch heiße Masse, Eigelb einrühren, zum Schluß den Topfen untermischen. Diese Knödelmasse kann man im Kühlschrank kalt stellen oder sofort verarbeiten. 2. Aus der Masse kleine Knöderl formen. In kochendes Salzwasser einlegen, Hitze reduzieren 5 Minuten leicht [..]

weiterlesen..

Lammschulter mit Kräuter gebraten




© Heinz Fellner  


... mit Kümmelkartoffel und Fenchel, gedünstet

LAMM MARINIEREN: Lammschultern mit einem Teil der gehackten Kräutern bestreuen, mit Olivenöl beträufeln und ca. 1 Std. ziehen lassen. BRATEN: Die Schultern mit Salz und Pfeffer würzen und in Olivenöl rundum anbraten. Die angebratenen Schultern aus der Pfanne nehmen. Nun das Gemüse anbraten, Tomatenmark dazu geben, mit Wein löschen. Die Schultern wieder in die Pfanne geben, mit den restlichen Kräutern belegen. Im vorgeheizten Rohr geben und bei 150 °C 2 Std. braten. Den Braten bis [..]

weiterlesen..

Hühnerkeulen vom Blech




© Heinz Fellner  


1. Backblech mit Backpapier auslegen. Die gewaschenen Kartoffel halbieren oder je nach Größe vierteln. Zwiebel in Achtel schneiden, Knoblauch in der Schale leicht andrücken. Alles mit Öl, Salz und Rosmarinnadeln vermischen und auf das Backblech aufteilen. 2. Hühnerkeulen kalt abspülen, vom Gelenk schneiden, mit Salz-Paprikamischung einreiben, zwischen die Kartoffel auf das Blech legen und im vorgeheiztem Ofen 45 Min. braten. 3. Gemüse waschen und putzen, Zucchini längs halbieren, [..]

weiterlesen..