top


Hier findest du das, was du brauchst

Stelle dir deine Kochrezepte mit dem innovativen dynamischen Rezeptgenerator selbst zusammen. Bei uns gibt es eine völlig neue Art Rezepte zu erstellen - durch kombinieren und variieren der Basisrezepte erhältst du mehr als 1 Million Rezepte!

jetzt zusammenstellen

Finde hier dein Lieblingsrezept!


Suchbegriffe:



Beispiel: Topfen Knödel

Rezeptsuche nach Kategorien


Suppe
Gemüse
Getreidespeisen
Eierspeisen
Fisch
Fleisch
Sauce (pikant)
Dessert & Süßes
Obst
Sauce (süß)
Käse
Getränke

Star-Köche


Thomas Martin

Der mehrfach ausgezeichnete Küchenchef des traditionsreichen Hauses Hotel Louis C. Jacob huldigt einer zeitgemäß leichten, raffiniert-schlichten Küche mit französischem Akzent.

a_1094_tn_01_090101_Thomas_Martin.jpg
     Foto: © Thomas Martin  

weiterlesen..




Neues


Magnifique Martinique!

Magnifique Martinique!

LMG Management ist ab sofort für die PR-Aktivitäten des Comité Martiniquais du Tourisme verantwortlich. (Foto ©: CMT/F.SMITH)

weiterlesen..


Parker liebt Preussen - vom Weingut Mayer am Pfarrplatz

Parker liebt Preussen - vom Weingut Mayer am Pfarrplatz

Jubel im Weingut Mayer am Pfarrplatz. Der Riesling Riede Preussen-Nussberg 2016 wird vom international einflussreichsten Weinguide „Parker’s Wine Advocate“ mit sensationellen 93+ Punkten geadelt. Ebenfalls grandios schneiden Wiener Gemischter Satz DAC Riede Preussen-Nussberg (92 Punkte) und Wiener Gemischter Satz DAC Riede Preussen-Nussberg 2016 Rotes Haus (90 Punkte) ab.

weiterlesen..


Neu: „Austrian Lager“

Neu: Austrian Lager

Ein Bier, das acht Brauereien gemeinsam entwickelt haben, gab es in Österreich noch nie. Monatelang haben die CulturBrauer getüftelt, verkostet, leidenschaftlich diskutiert und ihre ganze Erfahrung eingebracht. Immerhin ging es um ein hoch gestecktes Ziel: Ein Bier zu kreieren, das den klassischen österreichischen Bierstil aufgreift und neu interpretiert – schließlich hat das untergärige Lager von Österreich aus die Welt erobert. Und: Es soll ausschließlich der Gastronomie vorbehalten sein!

weiterlesen..


Rezept mit Video


Zwetschkentatschi




Leckeres Rezept einfach zum Nachkochen

Das Rezept wäre ab 4 Portionen optimal. TEIG: Das Mehl in eine Rührschüssel einsieben, Hefe, Vanille, Zitronenschale und Salz untermengen. Zucker , Eigelb und warme Milch verquirlen und anschließend mit der weichen Butter unter das Mehl rühren. Mit der Küchenmaschine (Knethacken) 8-10 Minuten rühren (kneten). Den Teig anschließend mit etwas Mehl bestäuben, zugedeckt an einem warmen Ort (im Ofen 40 °C) 30 Minuten aufgehen lassen. STREUSEL: Butterwürfel mit Mehl, Zimt und Zucker [..]

weiterlesen..

Rezeptideen


Vanillerostbraten




aboutpixel.de / lecker1 © andreas reimann  


Eine Tolle Idee mit Spargel in der Folie

1. Knoblauch schälen, eine Zehe feinst hacken, die zweite in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein schneiden. 2. Rostbratenschnitzel rundum leicht einschneiden, leicht plattieren, salzen und pfeffern. Mit dem feinst gehackten Knoblauch einreiben und in Mehl wenden, lockeres Mehl abklopfen. Schmalz erhitzen, Rostbraten beidseitig braten (das Fleisch soll innen zart rosa bleiben). Rostbraten warmstellen. 3. Im Bratenrückstand die Zwiebel hellbraun rösten, Knoblauchscheiben [..]

weiterlesen..

Gemüsebrühe




© M. Franke / PIXELIO  


dazu Biskuitschöberl, Buchweizen-Fritatten, Frittaten, Kaiserschöberl, Käsekrusteln oder ein Leberknödel

1. Das Gemüse putzen (nicht schälen!), waschen und in grobe Stücke schneiden. 2. Einen großen Kochtopf erhitzen, Zwiebel und Gemüse ohne Fett leicht anrösten, mit kaltem Wasser aufgießen, Liebstöckel, Knoblauch, Pfeffer und Tomate (en) hinzufügen, salzen, zum Kochen bringen. 30 Minuten leicht kochen lassen. 3. Die Suppe abseihen und mit Streuwürze (Kräutersalz) abschmecken.

weiterlesen..

Tomatensuppe




© Heinz Fellner  


... Variation mit Bratwurst, gebrüht

Das Mehl in einer Kasserolle (ohne Fett ) hell anrösten, mit kaltem Wasser auffüllen, mit Salz und Ingwer würzen. Unter ständigen Rühren aufkochen lassen, 5 Min. köcheln lassen. Mit Obers (Alternative) aufmixen, mit Salz, Zucker, Essig und Cayennepfeffer pikant abschmecken.

weiterlesen..

Hühnerbrust, natur gebraten




© Heinz Fellner  


... mit Dinkelrisotto

Backofen auf 180 °C vorheizen. Hühnerbrustfilets salzen, in wenig Öl zuerst auf der Hautseite anbraten, wenden, kurz anbraten, ins vorgeheizte Rohr schieben und bei ca. 180 °C fertigbraten (dauert ca. 1/4 Stunde). Nach der Hälfte der Bratzeit einige Butterflocken auf die Hühnerbrüste setzen und die Hühnerbrüste mehrmals mit dem entstehenden Bratsaft übergießen. Hühnerbrüste aus dem Rohr nehmen, warm stellen und rasten 10 Minuten lassen. Den Bratenrückstand in der Pfanne mit ein paar [..]

weiterlesen..