top


Hier findest du das, was du brauchst

Stelle dir deine Kochrezepte mit dem innovativen dynamischen Rezeptgenerator selbst zusammen. Bei uns gibt es eine völlig neue Art Rezepte zu erstellen - durch kombinieren und variieren der Basisrezepte erhältst du mehr als 1 Million Rezepte!

jetzt zusammenstellen

Finde hier dein Lieblingsrezept!


Suchbegriffe:



Beispiel: Topfen Knödel

Rezeptsuche nach Kategorien


Suppe
Gemüse
Getreidespeisen
Eierspeisen
Fisch
Fleisch
Sauce (pikant)
Dessert & Süßes
Obst
Sauce (süß)
Käse
Getränke

Star-Köche


Alexander Hess

Klar, präzise und puristisch interpretiert er die moderne deutsche Küche – das Produkt steht bei ihm stets im Vordergrund. Atmosphärisch besticht das Restaurant durch eine schlichte Gestaltung in Aubergine und Anthrazit.

a_595_tn_01_JRE_Hess_Portrait_01.jpg
     Foto: © JRE Hess  

weiterlesen..




Neues


Mit den Berg und Tal Allgäu-Lofts die warmen Tage genießen

Mit den Berg und Tal Allgäu-Lofts die warmen Tage genießen

Sonnenfeeling in Pfronten: Wer das Allgäu liebt und gerne über grüne Bergwiesen wandert oder das Bergpanorama bewundert wird sich in den Berg und Tal Allgäu-Lofts wohlfühlen.

weiterlesen..


Moon Cake Hype zum Mondfest in Asien von Singapur bis Honkong

Moon Cake Hype zum Mondfest in Asien von Singapur bis Honkong

Derzeit ist ganz Asien im Moon-Cake-Fieber, und zwar nicht erst zum Mondfest am 24. September! Schon jetzt sind die kleinen Mondkuchen überall präsent und die Patissiers liefern sich einen regelrechten Wettstreit um Schönheit und Geschmack der kleinen Schätze. Auch in Luxusresorts wie dem „Mandarin Oriental Bangkok“ und „The Mulia Bali“ werden die Köstlichkeiten schon seit Monaten mit Hochdruck produziert.

weiterlesen..


Servus zu weniger Alkohol

Servus zu weniger Alkohol

In jugendlich-fröhlichem Design kommt er daher: Mit dem neuen „Servus 5 %" erfüllt Lenz Moser den Wunsch vieler Weinliebhaber nach einem alkoholarmen Wein. In dieser Form eine absolute Novität, welche auch für verwöhnte Gaumen besten Weingenuss bietet.

weiterlesen..


Rezept mit Video


Grießauflauf




VORBEREITUNG: Eine flache Auflaufschüssel (Bratpfanne, Feuerfestes Glas oder Keramik) mit Butter ausstreichen und mit Staubzucker ausstreuen. Die Form verkehrt halten, ein paar Mal kräftig auf den Boden der Form klopfen, um überschüssigen Zucker zu entfernen. BACKFORM-GRÖSSE: Die Kuchenmasse soll die Form maximal 3/4 füllen. Ofen auf 180 °C vorheizen. AUFLAUF: Milch etwas salzen, mit Butter und Vanille aufkochen, den Grieß unter Rühren einkochen. Hitze reduzieren 5 Minuten [..]

weiterlesen..

Rezeptideen


Zucchini Mailänder Art




@ Heinz Fellner  


... mit Tomatenchutney

1. Zucchini in Scheiben schneiden. 2. Eier verquirlen, mit Muskatnuss und Pfeffer würzen. 3. Zucchinischeiben zuerst durch die Eier ziehen, dann im geriebenen Parmesan wenden; in heißem Öl (beschichtete Pfanne) goldbraun braten, danach auf Küchenpapier abtropfen lassen.

weiterlesen..

Grießnockerl




© Heinz Fellner  


... Rezept mit Rindsbouillon

1. Butter schmelzen, Grieß mit Backpulver, Salz und Muskatnuß vermischen. Ei und flüssige Butter gut untermischen. Mit Folie abdecken und 30 Min. (bei Zimmertemperatur) quellen lassen. 2. Mit einem nassen Teelöffel längliche Nockerl abstechen und aufs Blech (mit Klarsichtfolie belegt) legen und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. 3. Nockerl in kochendes Salzwasser einlegen, aufkochen und 10 Min. ohne Deckel köcheln lassen. Vom Feuer nehmen und zugedeckt 10 Min. ziehen lassen.

weiterlesen..

Brokkoli, blanchiert




© Heinz Fellner  


... mit Kartoffellaibchen und Zitronensauce

Brokkoli in leicht gesalzenem, kochendem Wasser bißfest kochen, abseihen, (Kochsud auffangen!) mit reichlich Eiswasser kalt abschrecken. Gut abtropfen. ANRICHTEN: 1. Wenn keine Sauce extra gereicht wird: Das Gemüse mit etwas Suppe erwärmen. 2. Das Gemüse in Butter, Pesto oder Kräuterbutter schwenken. Mit Salz abschmecken.

weiterlesen..

Beefsteak englisch




© Stefan Wallmeyer / PIXELIO  


Einfach, aber edel und Dazu Pesto oder Kräuterbutter Ihrer Wahl.

1. Steaks von ca. 3 cm Stärke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne Öl erhitzen, die Steaks einlegen. Kurz rundum anbraten und im vorgeheizten Ofen bei 150 °C etwa 4-8 Minuten braten. Die Steaks aus der Pfanne nehmen und zum Entspannen zugedeckt 30 Minuten bei 60 °C in den Ofen geben. 2. Das überschüssiges Fett aus der Pfanne abgießen, mit Suppe aufgießen, einkochen lassen, kalte Butterstücke einrühren. 3. Die Steaks anrichten, mit der Sauce umgießen. TIP: Dazu [..]

weiterlesen..