top


Hier findest du das, was du brauchst

Stelle dir deine Kochrezepte mit dem innovativen dynamischen Rezeptgenerator selbst zusammen. Bei uns gibt es eine völlig neue Art Rezepte zu erstellen - durch kombinieren und variieren der Basisrezepte erhältst du mehr als 1 Million Rezepte!

jetzt zusammenstellen

Finde hier dein Lieblingsrezept!


Suchbegriffe:



Beispiel: Topfen Knödel

Rezeptsuche nach Kategorien


Suppe
Gemüse
Getreidespeisen
Eierspeisen
Fisch
Fleisch
Sauce (pikant)
Dessert & Süßes
Obst
Sauce (süß)
Käse
Getränke

Star-Köche


Erich Pucher

Sein Motto "Wer denkt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden“

weiterlesen..


Renato Wüst

Es ist die Lust am Experiment, die den Spitzenkoch dazu treibt, seine Gäste bei jedem Aufenthalt mit neuen Kreationen zu überraschen. Schon als Jungkoch arbeitete er im Grand Hotel Hof Ragaz, wo er im legendären Paul Simon einen genialen Lehrmeister fand, der auch Eckart Witzigmanns Küchenkunst mit prägte. Immer wieder entdeckte Renato Wüst die Welt auf kulinarischen Routen, kehrte aber stets – mit neuen Ideen und Impulsen – in die Ostschweiz zurück. Mit dieser Offenheit und Neugier erschuf er das unverwechselbare Gourmet-Erlebnis des Grand Resort Bad Ragaz.

a_1710_tn_01_090722_Renato_Wuest.jpg
     Foto: © Grand Resort Bad Ragaz AG  

weiterlesen..


Gert De Mangeleer

Unvergleichlich rasant hat sich Gert De Mangeleer mit gerade mal 34 Jahren bereits in den Drei-Sterne-Himmel gekocht.

Gert De Mangeleer

weiterlesen..


Shane McMahon

Passion pur. Kreativität. Eleganz. Liebe zum Detail.

Das ist Shane McMahon.

weiterlesen..




Rezept mit Video


Bärlauchsuppe




Leckeres Rezept einfach zum Nachkochen

SUPPE: Zwiebel fein schneiden und in etwas Öl hell anschwitzen. Mit Brühe auffüllen, Erdäpfelwürfel zugeben, aufkochen lassen und leicht köcheln lassen, bis die Erdäpfel weich sind. Nun das blanchierte Blattgemüse dazugeben. BÄRLAUCH: Die Stängel von den Blätter entfernen, waschen, trocken schleudern. In reichlich kochendem Salzwasser 1-2 Minuten kochen (blanchieren), abseihen, in Eiswasser abschrecken. Überschüssiges Wasser aus dem Gemüse drücken. Anschließend beliebig fein hacken.

[..]

weiterlesen..

Rezeptideen


Rahmsuppe




© Heinz Fellner  


... Rezept mit Paprikaschote (bunt)

SUPPE: Wasser mit Gewürze aufkochen und einige Minuten wallend kochen lassen. Rahm mit Mehl in einer großen Schüssel mit einen Schneebesen gut verrühren, mit 1 Schöpfer heißen Kümmelsud glattrühren, anschließend in das kochende Wasser einrühren. Unter Rühren 2-3 Minuten kochen lassen. EINLAGE: Brot in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, in Fett rösten und mit zerdrücktem Knoblauch bestreichen oder in kleine Würfeln schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl knusprig rösten. Die Croutons [..]

weiterlesen..

Mischgemüse a la creme




© Heinz Fellner  


... mit Gnocchi Romana

1. Das geputzte (geschält) und gewaschene Gemüse in beliebige Formen (Scheiben, Stifte, etc.) schneiden. 2. Eine große Bratpfanne (Wok) gut erhitzen, Zucker einstreuen, hell karamellisieren lassen, das Gemüse (Tomaten zum Schluß) hinzufügen und c. 2 Minuten unter ständigen Rühren rösten, mit Essig ablöschen. 3. Mehl darüberstreuen, verrühren, mit Suppe aufgießen und weitere 2 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. 4. Kurz vor dem Essen Die Kräuter unter das [..]

weiterlesen..

Zucchini-Lasagne




© Heinz Fellner  


VORBEREITUNG: Zwiebel, Speck und Gemüse in kleine Würfel schneiden. Fleisch faschieren oder fein hacken. Eine feuerfeste, flache Auflaufform, mit Butter ausstreichen. GEMÜSE: Zucchini waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein Backblech legen, mit groben Meersalz bestreuen, mit Olivenöl beträufeln und im Ofen (220 °C) hellbraun (ca.15 Minuten) braten. FÜLLE: Speck (Schinken) und Zwiebel in wenig Öl anbraten, Gemüse hinzugeben, leicht anrösten, [..]

weiterlesen..

Kalbsgulasch^




© Andreas Fellner  


Wissen Sie schon was Sonntag auf den Tisch kommt? Wie wäre es mit Kalbsgulasch und Spätzle "White Chicken als Beilage.

GULASCH: Speck in heißem Öl anrösten, Zwiebel zufügen und goldbraun anrösten. Paprikapulver hineinstreuen, 1x umrühren, dann mit Essig ablöschen. Tomatenmark, Zitronenschale und Knoblauch hineingeben. Fleisch zufügen, etwas ankochen, mit Suppe oder Wasser aufgießen, etwas salzen. Aufkochen und zugedeckt im (Backofen) weichdünsten. SAUCE: Stärke mit 2 EL Wasser anrühren und unter die Sauce mengen, aufkochen, mit Salz, Kümmel, Majoran und 1 Msp. Cayennepfeffer und einen Hauch Zucker [..]

weiterlesen..