top


Hier findest du das, was du brauchst

Stelle dir deine Kochrezepte mit dem innovativen dynamischen Rezeptgenerator selbst zusammen. Bei uns gibt es eine völlig neue Art Rezepte zu erstellen - durch kombinieren und variieren der Basisrezepte erhältst du mehr als 1 Million Rezepte!

jetzt zusammenstellen

Finde hier dein Lieblingsrezept!


Suchbegriffe:



Beispiel: Topfen Knödel

Rezeptsuche nach Kategorien


Suppe
Gemüse
Getreidespeisen
Eierspeisen
Fisch
Fleisch
Sauce (pikant)
Dessert & Süßes
Obst
Sauce (süß)
Käse
Getränke

Star-Köche


Herbert Hintner

Der Südtiroler „Vulkan voller Ideen"

a_3398_tn_010907_Herbert_Hintner.jpg
     Foto: © Herbert Hintner  

Für Genussmenschen bietet Südtirol mit dem Gasthaus „Zur Rose" aus dem 12. Jahrhundert in St. Michael/Eppan eine innig geliebte Pilgerstätte.

weiterlesen..




Neues


Zusammen isst man glücklicher - Weihnachten mit der Marke WMF

Zusammen isst man glücklicher - Weihnachten mit der Marke WMF

Als schönstes Fest des Jahres ist Weihnachten der ideale Anlass um Familie und Freunde zu vereinen und der Weihnachtstafel einen glänzenden Auftritt zu verschaffen. Denn wie könnte man seine Gäste mehr willkommen heißen, als mit einem festlich gedeckten Tisch?

weiterlesen..


Regenbogen des Südens - eine Tour durch das lebensfrohe Südamerika

Regenbogen des Südens - eine Tour durch das lebensfrohe Südamerika

Mit Merkur-Ihr-Urlaub in 16 Tagen den Süden Amerikas und seine zahlreichen Facetten entdecken.

weiterlesen..


Der Herzschlag der Malediven

Der Herzschlag der Malediven

Das Conrad Maldives Rangali Island nimmt Gäste mit auf eine kulturelle Reise zur Seele des Inselstaats

weiterlesen..


Rezept mit Video


Schupfnudel (süß)




Leckeres Rezept einfach zum Nachkochen

NOCKERLTEIG: Erdäpfel in der Schale kochen, im Backofen bei 100 °C 10 Minuten ausdämpfen lassen, noch heiß schälen und gleich passieren. Topfen, Butter und 1 Prise Salz untermischen. Ei (er) nach und nach einmengen. Aus dieser Masse Schupfnudel (Fingernudel) formen; Die Nudeln in kochendes Salzwasser einlegen, aufkochen lassen, dann noch 1 Min. ziehen (nicht kochen!) lassen. Anschließend mit einem Siebschöpfer in Eiswasser abschrecken. Die abgekühlten Nudeln in eine flache Schüssel [..]

weiterlesen..

Rezeptideen


Karottensuppe




© Heinz Fellner  


Zwiebel fein schneiden und in Butter hell anschwitzen. Mit Brühe auffüllen, Erdäpfelwürfel und Karotten zugeben, aufkochen lassen und leicht köcheln lassen, bis die Erdäpfel weich sind. Die Suppe anschließend mit Obers, Crème fraîche, oder Frischkäse fein pürieren. Bei Bedarf mit etwas Brühe verdünnen. Mit Salz abschmecken.

weiterlesen..

Faschiertes vom Wild




© Heinz Fellner  


... mit Kartoffelpüree mit Sellerie und Jägersauce

1. In einer Rührschüssel Ei und warmes Wasser mit einem Schneebesen verrühren, die Brösel einrieseln, gut verrühren und 10 Min. quellen lassen. 2. Das Faschierte zu den angeweichten Brösel geben, mit Salz, Curry, Muskatnuß, Majoran und Senf würzen, mit der Hand gut durchmischen. 3. Die Hände in warmes Wasser tauchen und kleine 1 cm dicke Laibchen formen, diese auf ein mit Mehl (Brösel) bestreutes Brett legen. 4. Eine Teflonpfanne erhitzen, etwas Öl eingießen. Die Laibchen auf beiden [..]

weiterlesen..

Spaghetti mit Tomatenchutney




© Heinz Fellner  


TIPP: Etwas frisch geriebenen (oder Pulver) Ingwer mitkochen.

NUDELN KOCHEN: Die Spaghetti in kochendem Salzwasser (auf 100 g Nudeln 1 l Wasser) bißfest ("al dente) kochen, abseihen, (etwas vom Kochwasser auffangen). Die Spaghetti zurück in den Kochtopf geben, Öl (Butter) unterrühren etwas vom Kochwasser zufügen und mit Salz abschmecken. Spaghetti in eine vorgewärmte Schüssel anrichten. HINWEIS: Werden die Nudeln erst später verwendet, dann die Nudeln mit kaltem Wasser kurz abbrausen, abtropfen lassen und ein wenig Öl unterrühren (picken nicht [..]

weiterlesen..

Putenschnitzel "Esterhazy"




© Heinz Fellner  




1. Schnitzel ein wenig flach klopfen, die Ränder einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen, anschließend in einer Pfanne mit heißem Öl beidseitig rasch anbraten. 2. Im Bratenrückstand Zwiebel andünsten, mit Suppe ablöschen und aufkochen. Schnitzel und ausgetretenen Bratensaft dazugeben, Zitronenschalen beimengen. Pfanne bis auf einen kleinen Spalt zudecken, bei schwacher Hitze 40 Minuten weich dünsten. EMPFEHLUNG: Schnitzel bei 130-150 °C im Backofen (zugedeckt) weichdünsten. 3. [..]

weiterlesen..