top


Hier findest du das, was du brauchst

Stelle dir deine Kochrezepte mit dem innovativen dynamischen Rezeptgenerator selbst zusammen. Bei uns gibt es eine völlig neue Art Rezepte zu erstellen - durch kombinieren und variieren der Basisrezepte erhältst du mehr als 1 Million Rezepte!

jetzt zusammenstellen

Finde hier dein Lieblingsrezept!


Suchbegriffe:



Beispiel: Topfen Knödel

Rezeptsuche nach Kategorien


Suppe
Gemüse
Getreidespeisen
Eierspeisen
Fisch
Fleisch
Sauce (pikant)
Dessert & Süßes
Obst
Sauce (süß)
Käse
Getränke

Star-Köche


Andreas Hillejan

Seinen hohen Anspruch an sich selbst erfüllt er mit Präzision und ohne jegliches Pathos. In die Zubereitung seines „guten Essens aus guten Zutaten“ fließen saisonale und regionale Einflüsse virtuos ein.

a_597_tn_01_080921_JRE_Hillejan_Portraet_sw_01.jpg
     Foto: © JRE Hillejan  

weiterlesen..


Marco Müller

Sein Handwerk erlernte er an zahlreichen Stationen, sammelte Ideen und entwickelte so das Fundament für seinen heute ganz eigenen Kochstil.

a_6581_010930_Marco_Mueller_jbulsapd.jpg
     Foto: © Marco Müller  

weiterlesen..


Christian Gölles

Der berufliche Werdegang von ihm ist schicksalhaft mit dem Gasthof Post am Arlberg verknüpft, obwohl man nicht behaupten kann, der junge Starkoch sei nicht herumgekommen.

a_712_081009_Christian-Golles.jpg
     Foto: © Gasthof Post Lech  

weiterlesen..


Johann Lafer

Ein Leben für den guten Geschmack …
… dieser Leitsatz der sein Handeln bestimmt, erschöpft sich nicht nur in seinem Respekt vor den Produkten, die uns die Natur schenkt und den er täglich in seinen Fernsehshows, den Kochkursen, aber auch in der Küche seiner Restaurants demonstriert.

a_1066_tn_01_081224_Lafer_blau-cmk.jpg
     Foto: © Johann Lafer  

weiterlesen..




Rezept mit Video


Biskotten




VORBEREITUNG: Spritzbeutel mit runder Dülle (1cm Ø), Backblech mit etwas Butter bestreichen, Pergamentpapier belegen. ZUBEREITUNG: 1. Eiklar mit Zucker steif schlagen. 2. Dotter Vanille, Stärke mit Mehl darüberstreuen, mit dem Schneebesen gut vermengen. 3. Auf Pergamentpapier mittels Dressiersack Biskoten dressieren, mit Staubzucker (in einem feinen Küchentuch) gut bestäuben. 4. Backen: Bei geöffneter Lüftung bei 140-150° ca. 20 Minuten backen, zum Schluß bei leicht geöffneter [..]

weiterlesen..

Rezeptideen


Spinat in Rahm mit Vollkornnudeln




Foto: © Sonja Winzer / PIXELIO  


Tipp: Werden die Nudeln erst später verwendet, dann die Nudeln mit kaltem Wasser kurz abbrausen, abtropfen lassen ein wenig Öl unterrühren (kleben nicht zusammen) und kalt stellen.

1. Spinat verlesen, dicke Blattstiele entfernen, waschen. In einem großen Kochtopf Wasser zum Kochen bringen, gut salzen. Den Spinat ins kochende Salzwasser legen, 2 Minuten kochen, sofort mit kaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen lassen, grob hacken. 2. Butter schmelzen, den Spinat kurz darin andünsten, Obers zugeben, cremig einkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. TIP: Fein gehackten Knoblauch zum Schluß unterrühren.

weiterlesen..

Zucchini in Rahm




© Heinz Fellner  


... mit Fischfilet nach Wiener Art

1. Zucchini waschen und in etwa streichholzstarke Streifen schneiden. Zwiebel in etwas Olivenöl andünsten. 2. Creme fraiche (oder Ersatz) zufügen, etwas einkochen. Zucchini dazu geben, einmal aufkochen lassen. 3. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken.

weiterlesen..

Paprikacreme




© Heinz Fellner  


... mit Fischfilet natur gebraten

SAUCE: Paprikaschoten halbieren, entkernen und waschen. Die Hälfte der Paprika klein würfelig schneiden. Zwiebel in Öl mit Zucker karamellisieren, mit Essig löschen, Brühe zufügen. Paprikawürfel, Tomatenmark, Paprikapulver und Knoblauch dazu geben und weich garen (Am Besten im Dampfdruck-Kochtopf). Die weichen Paprika im Mixer mit Creme fraiche (Siehe Ersatz) fein pürieren. Mit Salz, Zucker, Essig und Cayennepfeffer pikant abschmecken. GARNITUR: In der Zwischenzeit die restlichen [..]

weiterlesen..

Kartoffelstrudel mit Bratenrestl




© Heinz Fellner  


FÜLLE: Die Erdäpfel in Scheiben schneiden und auf 2 Partien in etwas Öl in beschichtete Pfanne anbraten. Zwiebel und Speck in etwas Butter anschwitzen, Bratenrestl in Streifen schneiden und mitrösten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken. Dann Bratkartoffeln dazugeben. FINISH: Strudelteig mit Butter bestreichen, die Erdäpfelfülle auf 1/3 darauf verteilen, den Teig mit der Fülle zum Strudel aufrollen. Im vorgeheiztem Backofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen.

weiterlesen..