top


Hier findest du das, was du brauchst

Stelle dir deine Kochrezepte mit dem innovativen dynamischen Rezeptgenerator selbst zusammen. Bei uns gibt es eine völlig neue Art Rezepte zu erstellen - durch kombinieren und variieren der Basisrezepte erhältst du mehr als 1 Million Rezepte!

jetzt zusammenstellen

Finde hier dein Lieblingsrezept!


Suchbegriffe:



Beispiel: Topfen Knödel

Rezeptsuche nach Kategorien


Suppe
Gemüse
Getreidespeisen
Eierspeisen
Fisch
Fleisch
Sauce (pikant)
Dessert & Süßes
Obst
Sauce (süß)
Käse
Getränke

Star-Köche


Yoann Conte

Yoann Conte brilliert gleichermassen durch seine Herkunft als Schüler eines grossen Meisters der französischen Haute Cuisine und seine losgelöste Eigenständigkeit als ein ebensolcher.

Yoann Conte

weiterlesen..




Neues


Mit Leidenschaft für gutes Essen

Mit Leidenschaft für gutes Essen

Fisch & Feines sorgt für genussvolle Tage in der Messe Bremen

weiterlesen..


Die besten Champagner zu Gast in Trier

Namen wie Moët & Chandon, Krug und Dom Pérignon sind bei Champagnerliebhabern bekannt und gefragt. Den edlen Erzeugnissen aus verschiedenen Champagnerhäusern widmet sich Carl Ekkehart Cordes bei einer exklusiven Verkostung am 2. Oktober im Becker’s Hotel und Restaurant in Trier. Im Anschluss an die Probe serviert Sternekoch Wolfgang Becker ein Fünf-Gänge-Menü, das entsprechend dem Thema des Abends von passenden Champagnersorten begleitet wird.

Die besten Champagner zu Gast in Trier

Foto © Becker‘s

weiterlesen..


„Goli“ im Glück

„Goli“ im Glück

Österreichisches Team wird Grill-Europameister

weiterlesen..


Rezept mit Video


Risotto mit Bärlauchblätter




Leckeres Rezept einfach zum Nachkochen

Zwiebelwürfel mit Hälfte der Butter ohne Farbe anschwitzen, den Reis dazugeben und alles glasig anschwitzen. Nun Wein angießen und einkochen lassen; mit nur soviel Brühe aufgießen, das der Reis gerade bedeckt ist. Umrühren und immer wieder nachgießen, bis der Reis die gewünschte Konsistenz (dicker Milchreis) hat.

Frische Butter und Parmesan unterrühren. Mit Salz abschmecken, sogleich anrichten. KOCHTIP: Suppe zufügen, aufkochen und 2 Minuten köcheln lassen. Anschließend zugedeckt in den [..]

weiterlesen..

Rezeptideen


Topfenkoch




© Heinz Fellner  


... Rezept mit Himbeerragout

Butter und Eidotter schaumig rühren, Sauerrahm (siehe Ersatz) und Mehl dazugeben, mit Vanille würzen; Brotwürfel unterheben. Die Mischung 30 Min. quellen lassen. Flache Auflaufform oder beschichtete Pfanne mit Butter ausstreichen, mit Staubzucker oder Brösel ausstreuen. Die Form verkehrt halten, ein paar Mal auf den Boden der Form klopfen, um überschüssigen Zucker (Brösel) zu entfernen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eiklar mit Zucker und Prise Salz steif schlagen und nach und [..]

weiterlesen..

Hühnerkeulen vom Blech




© Heinz Fellner  


... mit Röstgemüse

1. Backblech mit Backpapier auslegen. Die gewaschenen Kartoffel halbieren oder je nach Größe vierteln. Zwiebel in Achtel schneiden, Knoblauch in der Schale leicht andrücken. Alles mit Öl, Salz und Rosmarinnadeln vermischen und auf das Backblech aufteilen. 2. Hühnerkeulen kalt abspülen, vom Gelenk schneiden, mit Salz-Paprikamischung einreiben, zwischen die Kartoffel auf das Blech legen und im vorgeheiztem Ofen 45 Min. braten. 3. Gemüse waschen und putzen, Zucchini längs halbieren, [..]

weiterlesen..

Rumpsteak, natur gebraten




© Heinz Fellner  


... mit Pellkartoffeln

1. Fettrand der Rumpsteaks einige Male einschneiden, damit sich die Steaks während des Bratens nicht wölben. Steaks pfeffern und in heißem Öl auf beiden Seiten anbraten, salzen und bei reduzierter Hitze auf jeder Seite noch 2 bis 3 Minuten braten. Steaks auf eine Platte legen und zugedeckt für 10 Minuten warm stellen (ca. 60 °C). 2. Das Bratfett mit einem Küchenpapier abtupfen, den Bratrückstand mit wenig Suppe ablöschen, sirupartig einkochen, anschließend durch eine Sieb gießen. HINWEIS: [..]

weiterlesen..

Fischfilet gegrillt




© Heinz Fellner  


... mit Kohlrabigemüse in Rahm

1. Die Kohlrabi schälen, auf einem Gemüsehobel in dünne Scheiben, dann mit einem Messer in feine Streifen schneiden. 2. Kohlrabi in Butter glasig dünsten. Brühe, mit Salz und Pfeffer würzen. Im geschlossenen Topf 5 Minuten garen. Kohlrabi abgießen, den Kochsud auffangen und warm halten. 3. Kurz vor dem Essen: Den Kohlrabisud mit Obers, Creme fraiche, Mascarpone, Frischkäse oder mit Butter im Mixer schaumig aufmixen. Mit Salz abschmecken.

weiterlesen..