top


Hier findest du das, was du brauchst

Stelle dir deine Kochrezepte mit dem innovativen dynamischen Rezeptgenerator selbst zusammen. Bei uns gibt es eine völlig neue Art Rezepte zu erstellen - durch kombinieren und variieren der Basisrezepte erhältst du mehr als 1 Million Rezepte!

jetzt zusammenstellen

Finde hier dein Lieblingsrezept!


Suchbegriffe:



Beispiel: Topfen Knödel

Rezeptsuche nach Kategorien


Suppe
Gemüse
Getreidespeisen
Eierspeisen
Fisch
Fleisch
Sauce (pikant)
Dessert & Süßes
Obst
Sauce (süß)
Käse
Getränke

Star-Köche


KLAUS-Werner Wagner

Schon als 6-jähriger Knirps mit Leidenschaft hinter Mutters Herd gestanden.

a_4161_tn_Klaus_Werner_Wagner_IMG_2663.jpg
     Foto: © Gourmet...die Kochschule  

Mit 17 Jahren neben den Abitur den ersten Jeansladen eröffnet um dann mit den ersten Restaurants in den 80igern zu beginnen. Das Hobby „Kochen" zum Beruf gemacht

weiterlesen..


Jacob Jan Boerma

Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon -, sagt ein altes Sprichwort von Augustinus Aurelius. Überträgt man dieses Zitat auf den holländischen 2-Sterne-Koch Jacob Jan Boerma, handelt es sich wohl eher um ein Kochbuch. Denn so oft wie möglich bricht Boerma mit seiner Frau Kim, mit der er gemeinsam das Restaurant De Leest in Vaassen betreibt, in die weite Welt auf, um neue Restaurants zu entdecken, außergewöhnliche Zutaten aufzuspüren und sich von den Künsten seiner Kochkollegen inspirieren zu lassen. Kein Wunder, dass seine Kreationen deshalb nicht nur seine Heimatregion Veluwe zitieren, sondern auch vor Einflüssen aus Asien, Spanien, Südeuropa und Nordamerika nur so strotzen.

Jacob Jan Boerma

weiterlesen..


Renato Wüst

Es ist die Lust am Experiment, die den Spitzenkoch dazu treibt, seine Gäste bei jedem Aufenthalt mit neuen Kreationen zu überraschen. Schon als Jungkoch arbeitete er im Grand Hotel Hof Ragaz, wo er im legendären Paul Simon einen genialen Lehrmeister fand, der auch Eckart Witzigmanns Küchenkunst mit prägte. Immer wieder entdeckte Renato Wüst die Welt auf kulinarischen Routen, kehrte aber stets – mit neuen Ideen und Impulsen – in die Ostschweiz zurück. Mit dieser Offenheit und Neugier erschuf er das unverwechselbare Gourmet-Erlebnis des Grand Resort Bad Ragaz.

a_1710_tn_01_090722_Renato_Wuest.jpg
     Foto: © Grand Resort Bad Ragaz AG  

weiterlesen..


Hiroki Yoshitake

Hiroki Yoshitake

Yoshitake hat sich auf die französische Küche mit japanischen Akzenten spezialisiert. Der 35-jährige Sternekoch praktiziert einen unkonventionellen Stil, der die Gourmetwelt fasziniert: „Ich richte mich nach den Jahreszeiten und setze jedes Produkt in seinen ursprünglichen Kontext, indem ich es mit Farben, Gewürzen oder Kräutern kombiniere, mit denen es eine natürliche, aromatische Verwandtschaft bildet“, beschreibt er seine Philosophie.

weiterlesen..




Rezept mit Video


Krautrouladen




Leckeres Rezept einfach zum Nachkochen

FÜLLE: Semmel in Scheiben schneiden und in warmen Wasser einweichen. Das Fleisch 2 x faschieren. Ei und die ausgedrückte Semmel, mit Salz, Pfeffer, Currypulver, scharfen Senf würzen, anschließend mit der Hand kurz durchkneten. GEMÜSE: Krautkopf in der Mitte um den Stumpf einschneiden Den ganzen Kopf in kochendes Wasser legen, nach ca. 30 Sekunden mit einer Grillzange die äußeren Blätter ablösen. Den Krautkopf wieder ins kochende Wasser geben, und so fortfahren, bis der Kopf [..]

weiterlesen..

Rezeptideen


Barley Risotto mit Wildkräuter der Saiso




Barley Risotto mit Wildkräuter der Saison  


Die eingeweichte Nacktgerste in ungesalzener Gemüsesuppe ca. 30 Minuten weich kochen, dann in ein Sieb schütten (Brühe auffangen!). SAUCE: Zwiebel in Öl hell anrösten, das Mehl zufügen und kurz anschwitzen, mit etwas von der abgekühlten Gerstenbrühe aufgießen. Das Ganze zu einer nicht zu dünnen Sauce verkochen. FINISH: Die gekochte Gerste in die Sauce geben. Mit gehackten Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken.

Creme fraiche (oder Ersatz) mit etwas Sauce glattrühren, anschließend unter [..]

weiterlesen..

Palatschinken-Lasagne




© Heinz Fellner  


... mit Nektarinenpüree

1. Die Nektarinen halbieren und entkernen. 2. Wasser mit Zucker aufkochen. Nektarinen darin bei kleiner Flamme ca. 10 Min. (bißfest) garziehen lassen, abkühlen. 3. Hälfte der gegarten Nektarinen in kleine Stücke schneiden und mit Stabmixer pürieren. 4. Die beiden restlichen Nektarinenhälften in schmale Spalten schneiden und in das Püree rühren. Mit Zitronensaft und Zucker abschmecken.

weiterlesen..

Nudeln überbacken




© Heinz Fellner  


... mit Wild (Bratenreste)

Die Nudeln in kochendem Salzwasser bißfest kochen, abseihen, kalt abschrecken, abtropfen. Mit etwas Olivenöl vermischen. GRATINSAUCE: Mehl in einen Kochtopf ohne Fett "linden" (rösten bis das Mehl duftet), die Suppe zufügen und sogleich mit einem Schneebesen glattrühren; unter ständigem Rühren aufkochen lassen und auf kleiner Flamme 3 Minuten leicht köcheln. Die Sauce vom Feuer nehmen, Butterstücke oder etwas gutes Salatöl und Eidotter einrühren, etwas abkühlen lassen, dann 2/3 vom grob [..]

weiterlesen..

Grießpudding




© Heinz Fellner  


... mit Ananas-Salat

1. Puddingform mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. BACKFORM-GRÖSSE: Die Masse soll die Form maximal 3/4 füllen. Ofen auf 150 °C vorheizen. 1 Liter kochendes Wasser bereitstellen. 2. Milch etwas salzen, mit Butter und Vanille aufkochen, den Grieß einkochen. 5 Minuten köcheln lassen; Dann ohne Feuer zugedeckt 10 Minuten quellen lassen. 3. Dotter in die noch warme Grießmasse mengen; Eischnee mit Zucker gut ausschlagen und in die Masse heben. In die [..]

weiterlesen..