Tipp 66:


Sandmasse traditionell zubereitet
1. Die weiche Butter in eine Rührschüssel geben und schaumig schlagen. 1/3 des Zuckers darin unter Rühren auflösen. 2. Die Dotter zur aufgeschlagenen Butter in die Schüssel geben. Das Ganze gut dickcremig aufschlagen. 3. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen. 4. Fertigstellung: Etwas Eischnee unter die Dottermasse rühren, die restlichen Zutaten darunter heben. Zum Schluss den restlichen Schnee erst jetzt behutsam untermischen. Den Teig in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen. 5. Die Form in den vorgeheizten Backofen (180°C) stellen. Ohne Heißluft! Lüftung offen 6. Nach 40 Minuten Ofen ausschalten und nach weiteren 10 Minuten den Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit einem feuchten Tuch abdecken und in der Form auskühlen lassen (bleibt schön saftig).


nächster Tipp



Bitte Medizinische Hinweise unserer AGB beachten.