Hier findest du das, was du brauchst

Stelle dir deine Kochrezepte mit dem innovativen dynamischen Rezeptgenerator selbst zusammen. Bei uns gibt es eine völlig neue Art Rezepte zu erstellen - durch kombinieren und variieren der Basisrezepte erhältst du mehr als 1 Million Rezepte!

jetzt zusammenstellen

Rezeptsuche nach Kategorien

Suppe
Gemüse
Getreidespeisen
Eierspeisen
Fisch
Fleisch
Sauce (pikant)
Dessert & Süßes
Obst
Sauce (süß)
Käse
Getränke

Star-Köche


Heinz Winkler

In seiner Küche kreiert der Meister und seine Brigade die Gerichte, die seinen Genießer-Gästen auf der Zunge zergehen.

weiterlesen..




Neues


O´zapft is !

Die Vorbereitungen für das Oktoberfest in München sind schon in vollem Gange und die ganze Welt freut sich auf zwei Wochen voller Jubel, Trubel und vor allem Bier. Der bayrische Gerstensaft gehört bekanntermaßen zu den besten und beliebtesten Bieren der Welt, doch auch andere Länder haben an dem „flüssigen Gold“ Geschmack gefunden.

O´zapft is !

weiterlesen..


Rollentausch der kulinarischen Art

Wenn Edel-Veltliner auf Haubenküche trifft: Am Samstag, 30. August 2014, wurde im Hotel YSCLA in Ischgl der exquisite „Grüner Veltliner Stockkultur 2012“ präsentiert. Spitzenkoch Benjamin Parth zauberte das dazu passende Menü.

Rollentausch der kulinarischen Art

weiterlesen..


Ironman 70.3 goes Rügen

artepuri® med Gesundheitszentrum – offizieller Gesundheitspartner des berühmten Triathlon-Langstreckenwettbewerbs

Ironman 70.3 goes Rügen

weiterlesen..


Video der Woche


Tafelspitz




Leckeres Rezept einfach zum Nachkochen

Wasser in einem Suppentopf aufkochen. Wurzelwerk waschen. Zwiebeln ungeschält halbieren. Eine Pfanne mit ein paar Tropfen Öl erhitzen, Zwiebeln darin stark bräunen. Tafelspitz in heißes, ungesalzenes Wasser geben (das Fleisch sollte mit Wasser bedeckt sein), aufkochen und bei kleiner Hitze langsam weich köcheln (dauert ca. 2-3 Stunden). Die Suppe nicht zu stark kochen sonst wird sie trüb und das Fleisch trocken). Das Gemüse 30 Minuten vor Ende der Garzeit hinzufügen. [..]

weiterlesen..

Rezepte des Tages


Lebernockerl




© Heinz Fellner  


... Rezept mit Gemüsebrühe

LEBERMASSE: Die Häute von der Leber entfernen. Die Leber in kleine Würfel schneiden und in das Mixglas geben. Zwiebel und Knoblauchzehe zusammenschneiden und zur Leber geben. Die Gewürze, Kräuter, Spritzer Essig und das Öl zufügen. Mit Salz, Pfeffer, zerdrückten würzen. Das Ganze im Mixer fein pürieren, nach und nach die Eier einmixen. Zum Schluß warme Milch oder Wasser untermischen. Das Lebermus eventuell durch ein Sieb passieren; Das Lebermus in eine Rührschüssel geben. Die Semmelbrösel [..]

weiterlesen..

Apfelschnitten (Blätterteig)




© Heinz Fellner  


... Rezept mit Aroma-Schlagobers

1. Den tiefgekühlten Blätterteig aus der Packung nehmen und im ganzen auftauen lassen (die Teigplatten nicht auseinander nehmen!). 2. Den Teig zu einem Rechteck von 36 x 27 cm ausrollen. Blech mit Backtrennpapier (kleine Bratpfanne bei 1 Portion) belegen. Den Teig drauflegen. Rechtecke à 12 x 9 cm schneiden. 3. Die Äpfel schälen und in passende Spalten schneiden. Auf jedes Teigstück dachziegelartig legen. Rechts und links soll ein etwa 2 cm breiter Rand frei bleiben. Die [..]

weiterlesen..

Buchweizen Risotto




© Heinz Fellner  


... Rezept mit Zucchini-Tomatenragout

Buchweizen kalt und anschließend heiß waschen, in einen Kochtopf geben, Suppe (Wasser) zufügen, salzen, aufkochen und bei kleinster Flamme 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

Risotto auf warme Teller anrichten. TIPP: Über das angerichtete Risotto geriebenen Käse oder Mozzarellascheiben legen und untern Grill schmelzen lassen.

weiterlesen..

Rumpsteak, natur gebraten




© Heinz Fellner  


... Rezept mit Bratkartoffel und Gemüse in der Folie

1. Fettrand der Rumpsteaks einige Male einschneiden, damit sich die Steaks während des Bratens nicht wölben. Steaks pfeffern und in heißem Öl auf beiden Seiten anbraten, salzen und bei reduzierter Hitze auf jeder Seite noch 2 bis 3 Minuten braten. Steaks auf eine Platte legen und zugedeckt für 10 Minuten warm stellen (ca. 60 °C). 2. Das Bratfett mit einem Küchenpapier abtupfen, den Bratrückstand mit wenig Suppe ablöschen, sirupartig einkochen, anschließend durch eine Sieb gießen. HINWEIS: [..]

weiterlesen..


Home


Rezepte
Kühlschranksuche
Kategoriesuche
Stichwortsuche

Informationen
Über uns
Ernährungsinfo
Kühlschrank
Gewichte/Maße
Tipps & Tricks

LookcookNews
News
Star-Köche
Hotels
Restaurants
Weingüter

Artikelfeeds RSS Icon


Benutzerdefinierte Suche


für Webmaster
Rezeptsuche für
  deine Seite!



Empfohlen von

JRE Logo



World Toques Logo

JRE Logo